Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen Gemeinde Winsen ehrt ihre Besten
Celler Land Winsen Gemeinde Winsen ehrt ihre Besten
12:25 24.04.2019
Von Simon Ziegler
Winsen

Einmal im Jahr ehrt Winsen seine Besten aus Sport, Kultur und Bürgerengagement. In diesem Monat nahm Bürgermeister Dirk Oelmann in der Oberschule im Allertal die Ehrungen von 128 Personen für das vergangene Jahr vor. "Viele Sportler waren bis hin zu Deutschen Meisterschaften im ganzen Land als Schützen, Rock´n Roller, Tischtennisspieler oder Volleyballer unterwegs und haben für ihren Verein und die Gemeinde Erfolge erzielt", sagte Oelmann. "Das ist eine tolle Werbung und Außendarstellung für Winsen mit all seinen Ortsteilen", so der Bürgermeister.

Ohne Außenwirkung, aber sehr wichtig

Oft ohne große Außenwirkung, aber ebenso wertvoll seien Menschen, die hinter den Kulissen wirkten, führte der Verwaltungschef aus. So wurden in diesem Jahr auch Sinah Schaub und Stefanie Cronsfoth geehrt, die sich über viele Jahre ehrenamtlich in der Mobilen Jugendpflege engagiert haben und so zum Gelingen der eigentlichen Arbeit beitrugen und ganz besonders bei der Durchführung von vielen Veranstaltungen unersetzlich waren.

Ausgezeichnet: Hille Pfannenschmidt und Ursula Meyer

Ein besonderer Programmpunkt waren die Ehrungen für besondere Verdienste. Hier wurden in diesem Jahr mit Hille Pfannenschmidt vom Winser Heimatverein und Ursula Meyer vom Deutschen Rotes Kreuz zwei Frauen geehrt, "die sich über Jahrzehnte in ihren Vereinen verdient gemacht haben und zu Gesichtern ihres Vereins geworden sind", wie Oelmann sagte. Beiden sei es wichtig gewesen, dass sie die Würdigung stellvertretend für ihr Team entgegen nahmen. Denn ohne Team wäre ihr Engagement gar nicht möglich gewesen wäre.

Unermüdliches Duo

Mit Mebus Geyh und Harry Fricke wurde schließlich noch ein unermüdliches Duo geehrt, "das sich über zehn Jahre der Rettung des Bannetzer Schleusenwärterhauses verschrieben hatte und dieses Vorhaben gegen alle Widerstände und allen Unkenrufen zum Trotz nicht aufgegeben, sondern bis zum Schluss daran geglaubt und erfolgreich zu Ende gebracht hat", so Oelmann.

Stradivari, Paganini und das Kuss-Quartett – ein Spitzenquartett ist zu Gast in Winsen.

24.04.2019

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen auf der B3 zwischen Groß Hehlen und Wolthausen ereignet.

19.04.2019

Die Saison auf dem Winser Museumshof steht im Zeichen der 40-Jahr-Feiern. Am Karfreitag war Jahresauftakt.

19.04.2019