Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen Fußballtennis: Endeholz siegt
Celler Land Winsen Fußballtennis: Endeholz siegt
14:00 13.06.2010
Die Vertreter der Mannschaften mit ihren Auszeichnungen Quelle: Joachim Gries
Anzeige
Winsen (Aller)

Die favorisierten Thörener, die im vergangenen Jahr gesiegt hatten, unterlagen im Spiel um den dritten Platz der Mannschaft aus Offen. Gerade bei den beiden letzten Spielen feuerten die Zuschauer auf der Tribüne die Teams lautstark an. Auf den weiteren Plätzen landeten Offensen, Ahnsbeck, Habighorst, Jeversen, Hohnebostel und Altencelle.

In zwei Vorrunden in Sülze und Wietze hatten sich aus den 22 Mannschaften die zehn Teilnehmer für die Endrunde qualifiziert. In zwei Gruppen trat jeder gegen jeden an, dann standen die Finalbegegnungen fest. Die Endrunde findet traditionell in der Sporthalle in Winsen statt, dieses Jahr bereits zum 28. Mal. Winsens stellvertretender Bürgermeister Friedrich Falke sagte in seinem Grußwort den Jugendfeuerwehren die Halle auch für den kommenden 28 Jahre zu.

Anzeige

Tobias Gille nahm für die Endeholzer den vom früheren Oberkreisdirektor Klaus Rathert gestifteten Wanderpokal aus der Hand des stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwarts Helmut Töteberg entgegen. „Für uns waren wir der Favorit“, sagte Bastian Brandstätter von der Siegermannschaft. Jetzt wird der Pokal einen Ehrenplatz im Feuerwehrgerätehaus Endeholz erhalten.

Von Joachim Gries