Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Winsen L 180 wird wochenlang gesperrt
Celler Land Winsen L 180 wird wochenlang gesperrt
16:29 09.10.2018
Von Simon Ziegler
Winsen

Ab kommender Woche finden auf der Landesstraße 180 zwischen der A7-Raststätte Allertal und der Einmündung der Kreisstraße 65 zwischen Thören und Bannetz Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn statt. Teilweise wird auch der Radweg neben der Straße saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 15. Oktober. Das Ende ist für den 10. November geplant, teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Während der gesamten Bauzeit wird die L 180 zwischen dem Ortseingang Engehausen und der Einmündung der K 65 für den Autoverkehr voll gesperrt. Die Einmündung der K65 in die L180 ist während der gesamten Bauzeit nicht befahrbar. Radfahrer und Fußgänger sind von der Vollsperrung nicht betroffen, werden aber gebeten, sich im Baubereich mit erhöhter Aufmerksamkeit zu bewegen.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Radfahrer wird zwischen der Einmündung der Kreisstraße 65 und der Ortschaft Bannetze eine Verschwenkung des Radweges zurückgebaut, teilte die Behörde weiter mit. Während der Bauarbeiten werden Radfahrer gebeten, die Fahrbahn zu nutzen. Diese Bauarbeiten werden ebenfalls vom 15. Oktober bis voraussichtlich zum 10. November andauern.

Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung A7 führt den Verkehr in Südwinsen über die Kreisstraße 4 bis Wietze, weiter auf der Bundesstraße 214 über Buchholz und auf der Landesstraße 190 über Essel zurück zur Landesstraße 180.

Die Anlieger mit Zufahrt an der Landesstraße 180 können ihre Grundstücke grundsätzlich weiterhin erreichen. Sie müssen jedoch damit rechnen, während des Asphalteinbaus zeitweise ihre Grundstücke nicht mit dem Auto erreichen zu können. Sie werden dann gebeten, außerhalb der Baustelle zu parken. Die direkten Anlieger werden im Vorfeld und im Zuge der Ausführung zusätzlich durch Anliegermitteilungen über die genauen zeitlichen Abläufe informiert.

Der Busverkehr wird mit Einschränkungen aufrechterhalten. Bei Fragen zu Fahrplanänderungen werden die Nutzer gebeten, sich an die CeBus zu wenden. Die Kosten des Bauvorhabens belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro.

Winsen Hauptschul-Turnhalle - MTV sucht Zeitzeugen für Chronik

Die Planungen für die Übergangszeit zwischen Abriss der Hauptschul-Turnhalle in Winsen und dem Beginn des Betriebs im geplanten Sportpark im Allertal laufen. Doch die Winser planen auch den Abschied.

Andreas Babel 05.10.2018
Winsen CZ-Podiumsdiskussion - Schlagabtausch in Winsen

Dirk Oelmann kann beruhigt der Bürgermeisterwahl am 21. Oktober entgegensehen. Der Amtsinhaber hat bei einer CZ-Probeabstimmung unter 272 Menschen mehr Stimmen als sein Herausforderer erhalten.

Andreas Babel 05.10.2018

Bei der Bürgermeisterwahl in Winsen gehen zwei Kandidaten ins Rennen: Dirk Oelmann und Florian Hemme. Bei einer Abstimmung am Ende der CZ-Podiumsdiskussion hatte der Amstinhaber die Nase vorn.

Andreas Babel 04.10.2018