Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Der Norden 1300 Plastikobjekte auf einem Quadratkilometer Nordseeboden
Der Norden 1300 Plastikobjekte auf einem Quadratkilometer Nordseeboden
16:20 11.02.2019
Lars Gutow, Meeresbiologe am Alfred-Wegener-Institut, nimmt an einer Sitzung des Umweltausschusses im Landtag teil. Foto: Peter Steffen Quelle: Peter Steffen
Hannover

«Damit liegt die Nordsee im internationalen Vergleich im Mittelfeld. Die Belastung entspricht ihrer starken kommerziellen Nutzung», sagte der Meeresbiologe Lars Gutow vom Alfred-Wegener-Institut am Montag in Hannover im Umweltausschuss des Landtags.

Der Ausschuss hörte in seiner Sitzung Experten zu der Frage, wie sich Plastikmüll reduzieren lässt und welche Gefahren von ihm ausgehen. Meeresbiologe Gutow sagte, rund 76 Prozent der Kunststoffobjekte am Meeresboden seien Überreste aus der Schleppnetzfischerei.

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat vor den Folgen eines Verzichts auf den Abschuss des Rodewalder Wolfsrüden «GW 717m» gewarnt.

11.02.2019

Hannover (dpa/lni) - Eliah Sakakushev-von Bismarck (40), neuer künstlerischer Direktor der Villa Seligmann, will das einzigartige Haus für jüdische Musik weiter öffnen.

11.02.2019

Oldenburg (dpa/lni) - Binnen weniger Stunden sind auf derselben Straße in Oldenburg zwei Fußgänger angefahren worden.

11.02.2019