Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Der Norden 18 Prozent aller Schulen in Niedersachsen nutzen Tablets
Der Norden 18 Prozent aller Schulen in Niedersachsen nutzen Tablets
06:00 15.03.2019
Schüler einer 5. Klasse lernen mit iPads im Englischunterricht an der Oberschule Gehrden in der Region Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv Quelle: Julian Stratenschulte

Diese Zahl solle in den kommenden Jahren deutlich gesteigert werden, kündigte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) an. Am Freitag will der Bundesrat den Weg für den sogenannten Digitalpakt Schule frei machen - nach Niedersachsen sollen daraus rund 500 Millionen Euro fließen, die in die Digitalisierung der Schulen investiert werden. «Wir wollen alle Schulen in den Blick nehmen», betonte Tonne. Er warnte aber vor überzogenen Erwartungen: «Digitalisierung ist ein Prozess und nicht etwas, das von heute auf morgen umgesetzt werden kann.»

Assen (dpa) - Das Werben der niederländischen Grenzprovinz Drenthe um mehr Touristen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ist erfolgreich: Binnen fünf Jahren hat sich die Zahl deutscher Urlauber auf 185 000 mehr als verdoppelt, wie aus Zahlen der niederländischen Statistikbehörde hervorgeht.

15.03.2019

Edewecht (dpa) - Ein Lastwagen ist in Niedersachsen umgekippt und hat dabei 24 Tonnen Käse verloren.

15.03.2019

Hannover (dpa/lni) - Ein tuberkulosekranker Häftling aus der Justizvollzugsanstalt Sehnde ist einem Bericht der «Nordwest-Zeitung» zufolge Ende Januar in Hannover gestorben.

14.03.2019