Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Der Norden Bundesrat will schärfere Regeln für Containerschiffe
Der Norden Bundesrat will schärfere Regeln für Containerschiffe
14:50 15.03.2019
Der mit Containern beladene Containerfrachter "MSC Zoe" ist in der Nordsee unterwegs. Foto: Nlcg-Phcgn/Netherlands Coast Guard/Archiv Quelle: Nlcg-Phcgn
Bremerhaven

Der Meeres- und Küstenschutz müsse verbessert werden, heißt es in einer am Freitag vorgelegten Entschließung der Länderkammer in Berlin. Diese ging auf einen Antrag der Länder Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zurück. So gehe es darum, Container besser zu sichern und im Havariefall schneller zu orten.

Bei der Container-Havarie Anfang Januar in der stürmischen Nordsee waren zahlreiche Container verloren gegangen, darunter auch solche mit Gefahrgütern. Die «MSC Zoe», eines der größten Containerschiffe der Welt, war unterwegs nach Bremerhaven.

Um Maßnahmen zu definieren, ist nach Ansicht der Länder zwar der Bericht der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung abzuwarten - dieser soll Aufschluss über die genauen Ursachen des Unfalls liefern. Bereits jetzt aber könne international geprüft werden, ob Schifffahrtsrouten-Regelungen verschärft werden könnten, um küstennahe Havarien von Großcontainerschiffen zu vermeiden. Die Entschließung wird nun der Bundesregierung zugeleitet.

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat erstmals einen Soldaten wegen Verbindungen zu sogenannten Reichsbürgern als Extremisten eingestuft und vom Dienst suspendiert.

15.03.2019

Hannover (dpa/lni) - Beim Versicherungskonzern Talanx löst der 45-jährige Edgar Puls den altersbedingt ausscheidenden langjährigen Vorstand Christian Hinsch (63) ab.

15.03.2019

Frankfurt/Main (dpa/lni) - Werder Bremens Maximilian Eggestein steht erstmals im Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

15.03.2019