Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Enkeltrick: 90-Jährige lässt Betrügerin abblitzen
Der Norden Enkeltrick: 90-Jährige lässt Betrügerin abblitzen
15:40 15.01.2020
Ein abgelegter Telefonhörer. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild Quelle: Rolf Vennenbernd

Die Anruferin hatte sich nach Polizeiangaben vom Mittwoch als Enkelin ausgegeben und von der Seniorin 18 000 Euro für den angeblichen Kauf einer Wohnung verlangt. «Wer hat denn so viel Geld zu Hause», entgegnete die Seniorin demnach und legte auf. Stutzig war sie am Dienstag schon geworden, weil die Stimme der Betrügerin nicht nach ihrer Enkelin klang. Sie informierte ihre Tochter, die die Polizei verständigte.

Betrüger versuchten mit der als Enkeltrick bekannten Masche schon seit Jahren, an das Geld insbesondere älterer Menschen zu kommen, warnt die Polizei.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein hofft auch eine Teilnahme an den Olympischen Spielen im kommenden Sommer in Tokio.

15.01.2020

Harburg (dpa) - Wegen des Verdachts auf Kindesmisshandlung hat das Jugendamt Harburg ein Baby in seine Obhut genommen.

15.01.2020

Wolfsburg (dpa) - Mehr als 5000 Geflüchtete haben beim VW-Konzern und verschiedenen Partnerfirmen in den vergangenen Jahren an einem Vorbereitungsprogramm zur beruflichen Integration teilgenommen - in einigen Fällen starteten sie anschließend auch eine Lehre.

15.01.2020