Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Grüne: Wälder und Moore trocknen aus
Der Norden Grüne: Wälder und Moore trocknen aus
15:30 14.08.2019
Miriam Staudte (Bündnis90/Die Grünen), stellvertretende Fraktionsvorsitzende im niedersächsischen Landtag. Foto: Holger Hollemann/Archivbild Quelle: Holger Hollemann

Die Partei forderte daher am Mittwoch von der Landesregierung einen Aktionsplan zur Rettung der Wälder. «Mehr Bäume zu pflanzen und mehr Moore zu renaturieren ist richtig, aber reicht nicht aus, um Wälder und Klima zu retten», sagte die Forstpolitikerin Miriam Staudte. «Wir brauchen mehr Feuchtigkeit im Wald.» So könne ein verstärkter Humusaufbau helfen, Feuchtigkeit im oberen Boden zu halten. Zudem belaste angesichts sinkender Grundwasserspiegel die Beregnung von Feldern über erlaubte Kontingente hinaus den Wald. Am Donnerstag will Umweltminister Olaf Lies (SPD) seine Pläne für Wälder und Moore vorstellen.

Bremen (dpa) - Abwehrspieler Marco Friedl von Werder Bremen hat sich ungewöhnlich offen über die Verpflichtung seines Verteidiger-Kollegen Ömer Toprak geäußert.

14.08.2019

Windenergie gilt als einer der Schlüssel zur Energiewende. Die Kombination mit weiteren Technologien könnte ganz neue Chancen für die Zukunft bringen, hoffen Politik und Wirtschaft.

14.08.2019

Hannover (dpa/lni) - Vier niedersächsische Ministerpräsidenten hat er als Chef der Landespressekonferenz (LPK) journalistisch begleitet: Nun hat der langjährige NDR-Journalist Thorsten Hapke nach mehr als 18 Jahren das Amt des LPK-Vorsitzenden abgelegt.

14.08.2019