Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Hannovers Ex-Dezernent Härke bleibt suspendiert
Der Norden Hannovers Ex-Dezernent Härke bleibt suspendiert
13:50 22.05.2019
Der suspendierte Kulturdezernent der Stadt Hannover, Harald Härke. Foto: Tim Schaarschmidt/Archiv Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Das entschied das Verwaltungsgericht Hannover am Mittwoch. Härke hatte sich vor Gericht gegen seine Suspendierung gewehrt. Er ist zusammen mit dem zurückgetretenen Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) wegen Untreue angeklagt. Härke soll daran mitgewirkt haben, dass zwei Spitzenbeamte in Hannover Gehaltszulagen erhielten, die unzulässig waren.

Das Gericht entschied nun, Härke fehle es für die Wahrnehmung seiner Aufgaben an der erforderlichen Akzeptanz bei den Bediensteten der Stadtverwaltung. Eine Rückkehr des Dezernenten an seinen Arbeitsplatz würde außerdem den Betriebsfrieden der Stadtverwaltung erheblich stören, entschied das Gericht.

Bad Pyrmont (dpa/lni) - Ein Kaffeebecher hat in Bad Pyrmont (Landkreis Hameln-Pyrmont) einen Verkehrsunfall ausgelöst.

22.05.2019

Celle und andere Städte der Region profitieren von den anstehenden Bauarbeiten auf der ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen.

22.05.2019

Berlin (dpa) - Die Bremer Maximilian und Johannes Eggestein sowie Waldemar Anton von Hannover 96 und Felix Uduokhai (VfL Wolfsburg) stehen im vorläufigen Aufgebot der U21-Auswahl für die Fußball-EM in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni). Neben dem Quartett nominierte U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz weitere 23 Spieler in seinen vorläufigen Kader.

22.05.2019