Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Havliza soll als Zeugin im Abu-Walaa-Prozess aussagen
Der Norden Havliza soll als Zeugin im Abu-Walaa-Prozess aussagen
19:50 12.07.2019
Barbara Havliza (CDU), Justizministerin von Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann/Archiv Quelle: Holger Hollemann
Celle

Celle (dpa/lni) - Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza (CDU) soll als Zeugin im Prozess gegen Abu Walaa und vier Mitangeklagte aussagen, einen mutmaßlich führenden Kopf der Terrormiliz IS in Deutschland.

Havliza sei für den 20. August vor das Oberlandesgericht in Celle geladen, berichtet die «Braunschweiger Zeitung» (Samstag) unter Berufung auf das Justizministerium in Hannover. Sie solle nach einem Prozess befragt werden, den sie als Richterin vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf leitete.

Unter ihrem Vorsitz war im Mai 2017 ein Gymnasiast aus Duisburg als Unterstützer der Terrormiliz zu drei Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Der Schüler sei maßgeblich von dem in Celle mitangeklagten Hasan C. indoktriniert worden, hatte das Düsseldorfer OLG festgestellt.

Hannover (dpa/lni) - Die Polizei hat einen 38-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der sich ohne Führerschein mit einem voll besetzten Auto eine gefährliche Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen lieferte.

12.07.2019

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Wirtschaftsminister und VW-Aufsichtsrat Bernd Althusmann begrüßt Volkswagens engere Kooperation mit Ford.

12.07.2019

Dinklage (dpa/lni) - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Sattelschlepper und einem Personenwagen ist am Freitag bei Dinklage (Kreis Vechta) eine Frau schwer verletzt worden.

12.07.2019