Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Hotelgäste dürfen auf Inseln, Tagestouristen nicht
Der Norden

Hotelgäste dürfen auf Inseln, Tagestouristen nicht

16:01 25.05.2020
Frieslands Landrat Sven Ambrosy (SPD). Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Anzeige
Wittmund

Die vier zuständigen Landkreise werden am Montag entsprechende Allgemeinverfügungen veröffentlichen, wie Frieslands Landrat Sven Ambrosy (SPD) in Jever ankündigte. Sie sollen am Dienstag beziehungsweise Mittwoch in Kraft treten und auch eine Wiederbelegungsfrist für Ferienwohnungen vorsehen. Auf manchen Inseln mussten zur Corona-Eindämmung Unterkünfte bislang eine Woche gemietet werden - nun sind auch Belegungen von zum Beispiel vier Tagen möglich, dann müsste die Unterkunft noch drei Tage leer stehen.

Hotelgäste dürfen laut Ambrosy bereits schon jetzt anreisen, weil die Inselbürgermeister das erlaubt haben. Fährunternehmen seien informiert. «Tagestouristen sind ausgeschlossen, das heißt, man kommt nur auf die Inseln, wenn man eine Nacht als Übernachtungsnachweis belegen kann.» Der Landesverordnung zufolge können die Kommunen und zuständigen Behörden bei den Insel-Regelungen Ausnahmen zulassen.

Anzeige

Dass der Inselzugang für Hotelgäste in der aktuellen Landesverordnung nicht geregelt wurde, habe den Kreis Wittmund überrascht, erklärte ein Sprecher. «Das hat für Unruhe gesorgt, weil das ursprünglich anders angekündigt war», erklärte der Auricher Landrat Olaf Meinen (parteilos) zur Veröffentlichung der Landesverordnung am vergangenen Freitag. «Das hätte man ja auch alles schön vorbereiten können, wenn wir das gewusst hätten und nicht übers Wochenende dann.»