Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Kleiner Junge schließt sich im Auto ein
Der Norden Kleiner Junge schließt sich im Auto ein
13:50 13.06.2019

Wie die Polizei mitteilte, wollte die Mutter ihren eineinhalb Jahre alten Sohn anschnallen und mit dem Wagen losfahren. Dabei schnappte sich der Junge unbemerkt den Autoschlüssel und verriegelte die Tür. Die Frau bemerkte das nicht und schlug die Tür zu, um auf dem Fahrersitz Platz zu nehmen. Doch die Tür ließ sich nicht mehr öffnen, der Schlüssel lag auf der Rückbank. Die Frau rief die Polizei. Da das Auto immer wärmer wurde und der Junge stark schwitzte, schlug ein Beamter kurzerhand die Scheibe ein und nahm den Schlüssel. «Jetzt konnte der Wagen entriegelt und der Sohnemann glücklich in die Arme geschlossen werden», so der Polizeisprecher.

Bremen (dpa/lni) - Bremens scheidender Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) hat seiner Partei nach der schweren Niederlage bei der Landtagswahl eine selbstkritische Bestandsaufnahme empfohlen.

13.06.2019

Faßberg (dpa/lni) - Eine kleine Luftflotte betagter «Rosinenbomber» ist am Donnerstag in Erbenheim bei Wiesbaden zu mehreren Zielorten in Norddeutschland gestartet.

13.06.2019

Bremen (dpa/lni) - Die Kunsthalle Bremen schickt 130 Meisterwerke aus ihrer Sammlung auf Reisen zum Guggenheim-Museum ins spanische Bilbao.

13.06.2019