Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Mann soll Freundin aus Fenster gestoßen haben
Der Norden Mann soll Freundin aus Fenster gestoßen haben
16:40 14.02.2020
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv Quelle: Patrick Seeger
Hannover

Die Frau erlitt durch den Sturz lebensgefährliche Verletzungen. Der 34-jährige mutmaßliche Täter wurde am Freitag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover solle er am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Den Angaben nach hatte sich die Tat am Donnerstagmorgen ereignet. Ein anderer Hotelgast wurde durch die Schreie der Frau aufmerksam, die mit schwersten Verletzungen im Hof lag. Sie wurde in eine Klinik gebracht und notoperiert. Ihr Zustand sei stabil, hieß es am Freitag.

Schon seit einem Monat ist das als «Horror-Labor» in die Schlagzeilen geratene LPT-Tierversuchslabor in Mienenbüttel bei Hamburg dicht. Am Hamburger Hauptsitz der Firma durften aber weiter Tiere gehalten werden. Damit ist nun Schluss.

14.02.2020

Das ehrwürdige Schaffermahl in Bremen ist alt, es fand zum 476. Mal statt. Klimademos sind noch neu. So dauerte es am Freitag etwas, bis sich das zurechtgeruckelt hatte.

14.02.2020

Nordhorn (dpa/lni) - Handball-Bundesligist HSG Nordhorn-Lingen hat die Verträge mit seinen beiden Linksaußen Pavel Mickal und Lasse Seidel jeweils um zwei Jahre verlängert.

14.02.2020