Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Niedersachsen will Kontaktbeschränkungen lockern
Der Norden

Niedersachsen will Kontaktbeschränkungen wegen Corona-Pandemie lockern

13:56 16.06.2020
Symbolbild Quelle: Martin Schutt
Anzeige
Hannover

Künftig soll der Aufenthalt in der Öffentlichkeit in Gruppen von bis zu zehn Personen erlaubt sein. Wenn die Zusammenkünfte aus Angehörigen bestehen, sollen sogar mehr als zehn Personen zulässig sein. Das geht nach dpa-Informationen aus einem Entwurf der Landesregierung für die neue Corona-Verordnung hervor. Bisher sind die Kontakte auf Menschen aus maximal zwei Haushalten beschränkt.

Niedersachsen will Zuschauer beim Sport im Freien erlauben

Ein Entwurf der Landesregierung für die neue Corona-Verordnung sieht außerdem vor, dass Zuschauer beim Sport im Freien wieder zugelassen werden, sofern sie einen Mindestabstand von eineinhalb Metern zu Menschen aus einem anderen Haushalt einhalten. Kommen mehr als 50 Zuschauer, müssen die Besucher Sitzplätze einnehmen. Die Veranstalter müssen außerdem die Kontaktdaten der Zuschauer erfassen, um mögliche Infektionsketten später nachvollziehen zu können. Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen sollen bis Ende August verboten bleiben.

Anzeige

Die neue Corona-Verordnung soll in den kommenden Tagen final abgestimmt und am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Die neue Corona-Verordnung soll in den kommenden Tagen final abgestimmt und am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Von Dpa