Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Salzgitter: Wegen Abschreibungen höherer Vorsteuerverlust
Der Norden Salzgitter: Wegen Abschreibungen höherer Vorsteuerverlust
15:01 14.01.2020

Der Verlust vor Steuern dürfte nun zwischen 250 und 280 Millionen Euro liegen, wie der Stahlkonzern am Dienstag in Salzgitter mitteilte. Laut früherer Prognose sollte der Verlust im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen. Der Aktienkurs sackte zuletzt um mehr als fünf Prozent ab.

Grund für die Abschreibungen seien im Wesentlichen die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Unwägbarkeiten, inklusive der Zuspitzungen wie jüngst im Nahen Osten, hieß es weiter. Im laufenden Geschäftsjahr 2020 rechnet der Konzern mit einem in etwa ausgeglichenen Vorsteuerergebnis.

Das Oldenburger Landgericht versucht acht Jahre nach Anklageerhebung Licht in einen Fall zu bringen, bei dem bulgarische Arbeiter illegal in einem Schlachtbetrieb beschäftigt worden sein sollen. Doch die Liste der Straftaten könnte noch länger sein.

14.01.2020

Göttingen (dpa/lni) - Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat Adam Waleskowski zurückgeholt.

14.01.2020

Osnabrück (dpa/lni) - Der Museums- und Kunstverein Osnabrück lobt den Kunstpreis Osnabrück für Künstlerinnen und Künstler aus der Region aus - der Hauptpreis ist mit 10 000 Euro dotiert.

14.01.2020