Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Soldaten nehmen Abschied von Hubschrauber-Pilotin
Der Norden Soldaten nehmen Abschied von Hubschrauber-Pilotin
19:30 11.07.2019

Wie die Bundeswehr mitteilte, war die Trauerfeier am Donnerstag auf dem Gelände des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums auf Wunsch der Hinterbliebenen nicht öffentlich. Die 25-Jährige war am 1. Juli bei einem Weiterbildungsflug in der Nähe von Aerzen im Kreis Hameln abgestürzt. Der zweite Pilot des Unfallhubschraubers vom Typ Eurocopter EC 135 überlebte leicht verletzt. Die genaue Unfallursache sei nach wie vor ungeklärt. Der General Flugsicherheit ermittele.

In seiner Trauerrede würdigte Brigadegeneral Ulrich Ott das «herausragende fliegerische Talent» der verunglückten Soldatin. Der Kommandeur des Ausbildungszentrums erinnerte auch an die Begeisterung und Freude, mit der die 25-Jährige die anspruchsvolle Aufgabe als Pilotin wahrgenommen habe.

Rhauderfehn (dpa/lni) - Ein für Freitag (12. Juli) geplantes Konzert von Otto Waalkes im ostfriesischen Rhauderfehn ist kurzfristig abgesagt worden.

11.07.2019

Es war eine Nacht-und-Nebel-Aktion: Spezialkräfte haben ein Mitglied des berüchtigten Bremer Miri-Clans festgenommen. Stunden später ist der Mann, auch Ex-Chef des verbotenen Rockerclubs «Mongols», im Libanon. Was sagen die Behörden zu dem Fall?

11.07.2019

Potsdam (dpa) - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hält es für geboten, dass der Verfassungsschutz die aktuellen Entwicklungen in der AfD genau analysiert.

11.07.2019