Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Der Norden Tödlicher Messerangriff in Cuxhaven: 36-Jähriger in U-Haft
Der Norden Tödlicher Messerangriff in Cuxhaven: 36-Jähriger in U-Haft
21:50 17.03.2019
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv Quelle: Carsten Rehder

Gegen ihn sei ein Haftbefehl erlassen worden, er sitze in U-Haft, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Motiv der Tat sei nach derzeitigem Ermittlungsstand «mit großer Wahrscheinlichkeit» ein Streit aus persönlichen Gründen. Das Opfer stammte aus Syrien, der 36-Jährige, der die Tat den Angaben zufolge bestreitet, ebenfalls.

Die Mordkommission habe nach dem Messerangriff zahlreiche Zeugen rund um den Tatort befragt, zudem seien auch telefonisch einige Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, hieß es. Der 36-Jährige sei am späten Samstagnachmittag in Cuxhaven festgenommen worden. Der 24-Jährige war am Donnerstagabend auf der Straße attackiert worden. Er starb kurz darauf in einer Klinik.

Hannover (dpa) - Die Club-Opposition von Hannover 96 hat Sebastian Kramer zum Kandidaten für die Nachfolge von Martin Kind als Präsident des Vereins ernannt.

17.03.2019

Leverkusen (dpa) - Werder Bremens Sportchef Frank Baumann hat sich erstaunt über den Zeitpunkt der erstmaligen Nationalmannschafts-Nominierung seines Mittelfeldspielers Maximilian Eggestein gezeigt.

17.03.2019

Leverkusen (dpa) - Werder Bremens Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein hat mit Humor auf den beharrlichen Versprecher von Bundestrainer Joachim Löw bei der Verkündung seiner Nominierung reagiert.

17.03.2019