Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Der Norden Zug stößt auf Bahnübergang mit Lastwagen zusammen
Der Norden Zug stößt auf Bahnübergang mit Lastwagen zusammen
17:30 15.04.2019
Ein Verkehrsschild warnt vor Zugverkehr an einem unbeschrankten Bahnübergang. Foto: Friso Gentsch/Archivbild Quelle: Friso Gentsch

Dabei wurde ein Zuginsasse leicht verletzt, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Zug erwischte den Laster demnach an einem unbeschrankten Bahnübergang am Heck. Nach bisherigem Ermittlungsstand funktionierte die dortige Lichtanlage, der Fahrer passierte den Übergang dennoch. Der Zug war mit 15 Reisenden besetzt. Der Zugführer erlitt einen Schock. Nach einer Sperrung wurde die Fahrbahn am Nachmittag wieder freigegeben. Zunächst hatte die «Neue Osnabrücker Zeitung» über den Unfall berichtet.

Die juristische Aufarbeitung des Abgasskandals bei Volkswagen hat eine wichtige Zwischenetappe bewältigt. Angeklagt wird ein ehemaliges Führungsgremium um den früheren Konzern-Chef Winterkorn.

15.04.2019

Oldenburg (dpa/lni) - Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der niedersächsischen Polizei arbeitet seit Montag auch von Oldenburg aus.

15.04.2019

Hannover (dpa/lni) - Die Bezüge der niedersächsischen Beamten sollen rückwirkend zum 1. März um 3,16 Prozent und mindestens um 100 Euro angehoben werden.

15.04.2019