Menü
Mehr Mittendrin

Mittendrin

Vor 70 Jahren startete die Volkshochschule Celle (VHS) mit 25 Kursen. „Das war noch eine andere Zeit“, erzählt VHS-Leiterin Liliane Steinke. Damals wollten viele Teilnehmer „Steno“ lernen und schneller beim „Maschineschreiben“ werden. Es gab Vorträge und Leserunden. Im ersten Halbjahr 2018 kommt die VHS nun auf 750 verschiedene Angebote. Viele Teilnehmer wollen gemeinsam nähen oder basteln, sich mit dem Lernen einer Fremdsprache geistig fit halten, etwas für ihre Work-Life-Balance tun oder sich beruflich weiterbilden.

Dagny Siebke 09.01.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Celleschen können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Es ist Januar, aber wer ein Datum schreibt, muss sich erst daran gewöhnen, dass statt einer Sieben eine Acht am Ende steht. Große Probleme bereitet dies den Celler Kulturveranstaltern jedoch nicht: Das Programm für 2018 steht. Während 2017 mit der NDR-Landpartie, dem Reformations- und Stadtjubiläum und den World-Vespa-Days als Jahr der Feier-Superlative gilt, muss sich das noch junge Jahr keineswegs dahinter verstecken.

Katharina Baumgartner 12.01.2018

Weltweit gesehen ist Wasserkraft die drittwichtigste Form der Stromproduktion. In Deutschland ist die Hydroenergie allerdings kaum von Bedeutung. Der Bau der neuen Forschungswasserkraftanlage bei Bannetze könnte das jedoch ändern. Ein Besuch auf der Baustelle.

02.01.2018

Nach einer Trennung der Eltern steht jedem Kind regelmäßiger Umgang mit beiden Elternteilen zu. Im Rahmen des "Begleiteten Umgangs" bietet der Kinderschutzbund Celle seit 2004 Kindern die Möglichkeit, im geschützten Raum Kontakt zu ihren Eltern - aufzubauen. In einem Faltblatt stehen 20 Bitten der betroffenen Kinder an ihre Eltern.

Dagny Siebke 28.12.2017

Seit gut 40 Jahren steht er für die Erfolge des Celler Kanusports wie kein anderer: Olaf von Hartz ist geradezu mit seinem Boot verwachsen. Und ein Ende der Erfolge ist für den 55-Jährigen nicht absehbar. Neben seiner aktiven Beschäftigung auf Europas Gewässern engagiert er sich auch ehrenamtlich für seinen Sport.

27.12.2017

Theater oder Disco? Ausstellungen, Musik, Märkte und Feste - www.cellevent.de enthält die wichtigsten Termine in der Stadt und im Landkreis Celle.

Frohe Kunde aus der Celler Wirtschaft: Fast die Hälfte der hier ansässigen klein- und mittelständischen Unternehmen bewertet die wirtschaftliche Entwicklung im nun zu Ende gehenden Jahr deutlich positiver als 2016. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Commerzbank unter inhabergeführten Firmen ergeben.

Klaus Frieling 19.12.2017

Tim war zwei Jahre lang ein fröhliches, aufgewecktes Kind. Im Kindergarten bemerkten die Erzieher, dass er langsamer ist als andere in seinem Alter, dass er oft am Rand steht und beobachtet, dass er sich viel zurückzieht und gern allein sein möchte. Später in der Schule wurde er für sein Verhalten gehänselt. Der Druck baute sich so sehr auf, dass Tim aggressiv wurde. Tim ist hochsensibel.

14.12.2017

Statisten, die stehen nur auf der Bühne rum, damit die voll ist? Von wegen! Am Celler Schlosstheater zumindest ist es harte Arbeit. Dort müssen auch die Laiendarsteller ran. Sie sind aktiv an der Handlung beteiligt. „Der Regisseur hat mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mich zu übergeben“, erzählt Elke Winter lachend. Die 48-Jährige ist mit zehn „Leidensgenossen“ als Statistin beim aktuellen Stück „Das Spiel ist aus“ von Jean-Paul Sartre auf der Bühne zu sehen.

Jürgen Poestges 07.12.2017

Rund 40.000 Gesamtpreisgeld hat das Celler Architekturunternehmen Heinze bei der Verleihung des Architekten-Awards ausgelobt. Der Preisvergabe in Berlin stand in diesem Jahr unter dem Motto „Nichtwohnbau“. Der Gesamtsieger wurde mit 10.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet.

04.12.2017