Menü
Anmelden
Mehr Spot(t)

Spot(t)

Aufgepasst beim Schreiben - Stilblüten

Im täglichen „Spot(t)“ beleuchten CZ-Autoren skurrile, absurde und lustige Erlebnisse aus dem Leben im Celler Land. Heute: Stilblüten.

Svenja Gajek 27.04.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Celleschen können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

X-Akte gelüftet - Return To Sender

Im täglichen „Spot(t)“ beleuchten CZ-Autoren skurrile, absurde und lustige Erlebnisse aus dem Leben im Celler Land. Heute: Return To Sender..

Christian Link 27.04.2020

Kinder-Schlüppi-Look - Masken-Aua

Sollte man man sich Stoff-Fetzen, die so hässlich sind, dass man sie nicht mal als Putzlappen taugen, vors Gesicht klatschen? Nö. Lieber nicht.

Michael Ende 22.04.2020

Gucken sie mal nach oben. So sauber wie jetzt war der Himmel seit langer, langer Zeit nicht mehr.

Michael Ende 07.04.2020
Anzeige

X-Akte aus Ahnsbeck - Area 29353

Im täglichen „Spot(t)“ beleuchten CZ-Autoren skurrile, absurde und lustige Erlebnisse aus dem Leben im Celler Land. Heute: Area 29353.

Christian Link 29.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kein Händeschütteln mehr - Begrüßungsritual

Im täglichen „Spot(t)“ beleuchten CZ-Autoren skurrile, absurde und lustige Erlebnisse aus dem Leben im Celler Land. Heute: Begrüßungsritual

Svenja Gajek 27.03.2020

Nichtskönner Nostradamus - Falschsagerei

Im täglichen „Spot(t)“ beleuchten CZ-Autoren skurrile, absurde und lustige Erlebnisse aus dem Leben im Celler Land. Heute: Falschsagerei.

Christian Link 23.03.2020

Lieber hoch als breit - Revolution der Hochkantonisten

Junge Menschen verändern gerade das Bild der Welt. Sie stellen es hochkant. Wow.

Michael Ende 22.03.2020

Kommentar über Corona - Kranke unbedingt vor Virus schützen

Mit dummen Memes und Fotos machen sich immer noch einige über das Coronavirus lustig. So schlimm sei die Lage ja gar nicht: Darum sollte Covid-19 dennoch nicht unterschätzt werden.

Audrey-Lynn Struck 12.03.2020
Anzeige