Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Mutprobe für zu Hause
Mehr Spot(t) Mutprobe für zu Hause
12:10 25.01.2019
Von Dagny Siebke
Die Celler kennen sich schon mit Insekten aus: Beim ersten Streetfood-Festival in den Triftanlagen konnten sie Heuschrecken und Würmer verspeisen. Quelle: Anke Schlicht
Celle

Mit dem 11. Januar hat in Deutschland wieder das große Ekeln auf den Sofas begonnen, denn das Dschungelcamp ist in die 13. Staffel gegangen. Wenn Sie sich für die Mutproben der D-, E- und F-Promis im Trash-TV begeistern können, habe ich etwas für Sie: Ein Discounter bietet jetzt Insekten-Pasta an. Es gibt sogar zwei Varianten des Gerichts: einmal „Zitrone-Tomate mit grünem Spargel“ und einmal „Paprika-Frischkäse“. „Die alternative Protein-Quelle“ mit Pasta aus garantiert zehn Prozent Mehlwurm-Mehl.

Eine Supermarkt-Kette hat sogar schon seit Längerem den Insekten-Burger für sechs Euro in den Regalen. Buffalowürmer und Soja sollen dem Bratling eine nussige Note verleihen, sagen die Hersteller von der „Bug Foundation“.

Mit Insekten-Burger gegen Welthunger und Klimawandel

Viele Celler haben diese Mutprobe schon im Juli des vergangenen Jahres bestanden und beim ersten Street-Food-Festival in den Triftanlagen Heuschrecken und Würmer getestet. Das Fazit der Neugierigen: „Trocken und mehlig, aber mit ordentlich Dip schmecken auch die fadesten Insekten.“

Die Insekten sind übrigens auch die neuen Hoffnungsträger in Sachen Welthunger und Klimawandel. Wer sein Steak durch einen Insekten-Burger ersetzt und statt Gyros Würmer isst, schraubt seine CO2-Bilanz ordentlich nach unten. Na, dann wünsche ich Ihnen einen guten Appetit!

Manchmal muss man auf der Karriereleiter auch mal einen Schritt nach unten steigen.

Marie Nehrenberg 14.01.2019

Habe mich da kürzlich vielleicht verhört? Wohl nicht: Da plant man doch tatsächlich, in einem Zirkus ein Zentrum für Verhaltensforschung aufzubauen.

Michael Ende 13.01.2019

Im Wartezimmer des Kinderarztes widmen sich einige Eltern mit grenzenloser Hingabe ihren Handys.

Christoph Zimmer 11.01.2019