Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Kalte Füße
Mehr Spot(t) Kalte Füße
16:54 28.01.2019
Von Marie Nehrenberg
Quelle: Christian Link
Celle

Eigentlich ist es ja jedes Jahr der gleiche Spaß: Der Januar ist da und mit ihm Schnee und Eis. Okay, in den Genuss eines weißen Winterwunderlandes kamen wir bisher zwar noch nicht, aber bitterkalt war es in der vergangenen Wochen definitv. Plötzlich, man ahnt es kaum, dreht sich alles um glatte Straßen, frierende Obdachlose, die Eisdecke auf den Dammaschwiesen, warme Schals und Mützen und um Enten. Ja, Sie haben richtig gehört. "Können Enten mit ihren Füßen auf dem Eis festfrieren?" Diese Fragestellung war vielen Zeitungen einen Artikel wert. Der Naturschutzbund und die DLRG konnten die besorgten Bürger allerdings schnell beruhigen. In aller Regel frören Vögel nicht fest. Verantwortlich dafür seien die mit relativ kaltem Blut durchbluteten Füße des Federviehs, über die kaum Wärme verloren geht. Kalte Füße sind also scheinbar gar nicht so verkehrt.

Endlich mal gute Nachrichten

Mit meinem neu erworbenen Wissen konnte ich dann auch gleich am nächsten Tag punkten. In der gemeinsamen Mittagspause gingen wir, wie fast jeden Tag, durch den Schlosspark und sahen sie: Die Enten auf dem Eis. Voller Stolz erzählte ich meinen Kollegen, was ich herausgefunden hatte. Auf große Begeisterung stieß ich allerdings nicht und auch sonst wollte niemand genauer auf dieses weltbewegende Thema eingehen. Tja, dann sind halt diese Zeilen nun meine große Chance ganz Celle mitzuteilen, dass die Enten alles im Griff haben. Was für eine Erleichterung in Zeiten wie diesen, in denen so viele schlechte Nachrichten in der Zeitung stehen.

Am 26. Januar geht das Dschungelcamp zu Ende. Fans können sich auf dem Sofa einer Mutprobe stellen und Insekten-Burger aus dem Supermarkt testen.

Dagny Siebke 25.01.2019

Manchmal muss man auf der Karriereleiter auch mal einen Schritt nach unten steigen.

Marie Nehrenberg 14.01.2019

Habe mich da kürzlich vielleicht verhört? Wohl nicht: Da plant man doch tatsächlich, in einem Zirkus ein Zentrum für Verhaltensforschung aufzubauen.

Michael Ende 13.01.2019