Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Paddel-Klub Celle würdigt besonderen Einsatz
Mehr Vereine Paddel-Klub Celle würdigt besonderen Einsatz
15:11 27.02.2020
Bootshaus nach Brand wieder aufgebaut: Bei der Mitgliederversammlung des Paddel-Klubs Celle erhielten Klaus Busch (links), Otto Radtke (Mitte) und Peter Beuder eine Ehrenurkunde. Quelle: Erich Schüttendiebel
Anzeige
Celle

Im Mai 1982 brannte das Bootshaus bis auf die Grundmauern ab. Die langjährigen Mitglieder Klaus Busch, Otto Radtke und Peter Beuder haben sich in besonderer Weise dafür eingesetzt, dass durch Eigenleistung das Bootshaus wieder neu aufgebaut werden konnte. Dafür erhielten sie Ehrenurkunden.

Frank Bakuhn bleibt Vorsitzender

Wiedergewählt für weitere zwei Jahre wurden der Vorsitzende Frank Bakuhn, der Kassierer Klaus Junker und mehrere Beauftragte. Dies sind für Kanuwandern Christoph Schwan und Axel Mohrholz, für die Öffentlichkeitsarbeit Erich Schüttendiebel sowie für Soziales Petra Rischmüller und Stefan Utermöhlen. In den Ehrenrat wurden Karl Klemm, Arno Müller und Lutz Backhaus gewählt.

Anzeige

Zahlreiche Mitglieder geehrt

Geehrt wurden für besondere Paddelleistung in der Saison 2019: Elsbeth Grummich-Erdmann (3007 Kilometer), Liliane Greite (1099 Kilometer), Heike Bakuhn (724 Kilometer), Hans-Walter Erdmann (3008 Kilometer), Jan Holger Erdmann (1773 Kilometer) und Peter Papowski (1101 Kilometer). Wanderfahrerabzeichen in Gold wurden an Heike Bakuhn überreicht und in Silber an Erich Schüttendiebel. Gratuliert wurden für die langjährige Mitgliedschaft im Verein Gundi und Holger Diercks sowie Günther Rilling (10 Jahre), Peter Papowski (25 Jahre) sowie Otto Radtke und Klaus Busch (60 Jahre).

Von Erich Schüttendiebel

27.02.2020
27.02.2020