Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Bürgerladen Nienhagen hilft an vielen Stellen
Mehr Vereine Bürgerladen Nienhagen hilft an vielen Stellen
15:16 27.11.2019
Angelika Ludwigs informierte über die Arbeit des Bürgerladens Quelle: Annette Kesselhut
Nienhagen

Alleinerziehende, kinderreiche Familien, Senioren mit kleiner Rente, Heimbewohner, Familien mit geringem Einkommen: Es gibt viele Menschen, auch in der Samtgemeinde Wathlingen, denen es finanziell nicht gut geht. Fünf Frauen hatten 2013 die Idee, hier mit einer Kleiderkammer zu helfen, Menschen in Notsituationen zu unterstützen, eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme zu schaffen sowie einen Treffpunkt, an dem Menschen miteinander ins Gespräch kommen. 16 Mitglieder setzten damals die Idee der fünf Frauen um und es wurde der Verein „Bürgerladen Nienhagen“ gegründet.

Gebrauchte Kleidung wird verkauft

Mit Unterstützung der Gemeinde Nienhagen wurde die Alte Post umgebaut und eingerichtet. Am 4. April 2014, so berichtete die Vorsitzende Angelika Ludwigs beim Info-Nachmittag des SoVD-Ortsverbandes Nienhagen, war es dann soweit: Der Bürgerladen öffnete seine Türen. Hier nimmt seither ein ehrenamtliches Laden-Team gebrauchte Kleidung an, sortiert diese und die Kleidung wird dann zu geringfügigen Preisen im Laden verkauft. Der Erlös geht an bedürftige Personen und Familien in Nienhagen und Umgebung.

Hilfe für Bedürftige und soziale Einrichtungen

Als Beispiele nennt Ludwigs Fußballschuhe, der Vereinsbeitrag für ein Kind, Schulmaterialien, Bekleidung für eine Familie, Mittagessengeld für eine Schülerin oder die Heizungsreparatur für eine Rentnerin. Aber auch die sozialen Einrichtungen wie die Kindergärten, die Jugendfeuerwehren, die Tafeln, das Kess, die Altenheime und viele mehr werden vom Bürgerladen unterstützt.

Kooperation mit Namibiahilfe

Mehr als 20.000 Euro an Spenden wurden in den vergangenen vier Jahren verteilt. Die nicht verkäufliche Kleidung wird an die Arbeitsgemeinschaft Namibiahilfe weitergegeben. Diese wird in Namibia direkt an Bedürftige abgegeben.

Ludwigs richtete einen Dank an die Gemeinde Nienhagen, an die, die die Kleidung spenden, und an die, die die Kleidung kaufen wie auch an alle Unterstützer und vor allem die Ehrenamtlichen des Bürgerladens. Sie lud die Anwesenden herzlich ein, den Bürgerladen einmal zu besuchen.

An die 90 Mitglieder des SoVD-Ortsverbandes Nienhagen und Gäste verfolgten den Vortrag, viele Fragen wurden beantwortet. Im Anschluss fand das traditionelle Schlachteplatte-Essen statt. In geselliger Runde klang der Nachmittag aus. (cz)

Zum dritten Mal hat der jährliche Lesewettbewerb der OBS 1 in der Bibliothek am Lauensteinplatz stattgefunden. Am Ende war es ein äußerst knappes Rennen.

27.11.2019

Seit 40 Jahren existiert die Tennissparte des ASV Adelheidsdorf. Es ist eine sportliche Erfolgsgeschichte. Das wurde natürlich gebührend gefeiert

27.11.2019

Einmal im Jahr lädt die Gemeinde Südheide ihre Patenkompanie zum Umwelttag ein und bittet die Bevölkerung um Unterstützung.

20.11.2019