Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Clubmeisterschaften beim TC Rot-Weiß Celle
Mehr Vereine

Clubmeisterschaften beim TC Rot-Weiß Celle

07:30 07.10.2020
Christiane Abenhausen und Silke Schneider Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Anzeige
Celle

Manch einer wähnt sich „zu schwach“ im Einzel sich mit anderen messen lassen zu wollen. Die Teilnehmerzahlen sind daher stets überschaubar. Insofern hat man für dieses Jahr die Clubmeisterschaften ausschließlich für die Doppelkonkurrenzen Damen, Herren und Mixed ausgerufen und damit die Anzahl der Teilnehmer beachtlich gesteigert. Es galt danach am Samstag 34 Spielpaarungen stattfinden zu lassen, um die Vereinsmeister ermitteln zu können. In Anbetracht der Zeit wurde morgens um 10 Uhr im Spielmodus zwei Gewinnsätze bis vier gestartet, als dass am Abend gegen 17 Uhr die Finals durchgeführt werden konnten.

Christoph Zimmer und Holger Grote Quelle: Fremdfotos/eingesandt

Im Modus „Blind Date Partner“

Den vermeintlich starken Spielern wurden vermeintlich schwächere Spieler zugelost. Manch eine Paarung hatte noch nie miteinander gespielt, sodass man sich doch erst einmal untereinander beziehungsweise aufeinander einstellen musste. So ging dann mal das erste Vorrundenspiel mit 0:4 verloren, das zweite wurde dann schon gewonnen und im Match-Tiebreak erst verloren oder umgekehrt. Es gilt einhellig die Meinung, dass dieser Modus „Blind Date Partner“ abwechslungsreich und mit viel Spaß behaftet ist. Der Sportwart Nils Bodenstedt und verantwortlich für die Ausrichtung, freute sich über die schöne Resonanz und über die allseits positive Bereitschaft, mit dem einen oder der anderen ein „Date“ eingehen zu wollen.

Anzeige
Holger Grote und Franziska Ahrberg Quelle: Fremdfotos/eingesandt

Es wurde nichts "abgeschenkt"

Es wurde trotz Spaßfaktor nichts „abgeschenkt“. Zahlreiche Spiele wurden erst im Match-Tiebreak entschieden. Am Ende hießen die Sieger der Damen: Christiane Abenhausen/Silke Schneider, Herren: Christoph Zimmer/Holger Grote. Holger Grote hatte besonders viel zu tun. Unter viel Kraftanstrengung ging für sich und seine Partnerin Franziska Ahrberg am Ende auch der Mixedtitel nach Hause. Tennis geht unter Corona-Auflagen – selbstverständlich muss man stets auf ausreichenden Abstand achten. Die Abstandsregeln beim eigentlichen Tennisspiel sind wie bei kaum einer anderen Sportart jedoch leicht zu gewährleisten. Darüber hinaus verfügt der TC Rot-Weiß über eine großzügige Terrasse. Bei Speis und Trank nahm der gelungene Tennistag dann am Abend mit weiteren Gästen einen fröhlichen Ausklang.

Von Andreas Boguth

07.10.2020
07.10.2020
07.10.2020