Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Wilhelm Warnecke seit 70 Jahren Mitglied
Mehr Vereine

Freiwilligen Feuerwehr Lachendorf: Wilhelm Warnecke seit 70 Jahren Mitglied

18:24 26.04.2020
Jahreshauptversammlung  der Ortsfeuerwehr Lachendorf. Quelle: Michael van der Ahe
Anzeige
Lachendorf

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lachendorf stand unter dem Motto des Landesfeuerwehrverbandes „Mensch – Klima – Feuerwehr“ und fand noch vor der Coronakrise im Olen Drallen Hoff statt. Ortsbrandmeister Sven Meiners begrüßte die Mitglieder der Einsatzabteilung, der Altersabteilung, der Jugendfeuerwehr, des Musikzuges und alle Förderer. Als Gäste wurden willkommen geheißen: Barbara Burmeister (Sachbearbeiterin der Samtgemeinde Lachendorf), Michael Haming (Gemeindebrandmeister), Karsten Strohtmann (stellvertretender Gemeindebrandmeister) sowie die Ortsbrandmeister Gerrit Marek aus Gockenholz, Florian Beck aus Beedenbostel und Marco Preuß aus Ahnsbeck. Begrüßt wurden ebenfalls der Ehrenortsbrandmeister Dieter Seiler sowie das Ehrenmitglied Wilhelm Warnecke, als Vertreter des DRK Lachtetal Axel Stielke und vom Schützenverein Lachendorf Dirk Schlüter und Petra Hesse. In einer Schweigeminute wurde der verstorbenen Kameraden gedacht.

17 Brandeinsätze in 2019

Der Jahresbericht des Ortsbrandmeisters für das Jahr 2019 wies 37 Alarmierungen aus, die sich wie folgt gliederten: 17 Brandeinsätze, zwei Löschhilfen, 13 technische Hilfeleistungen sowie fünf Fehlalarme. Insgesamt wurden im abgelaufenen Jahr 4020 Einsatz- und Dienststunden geleistet. Besonders hervorgehoben wurden die Kameraden Laurin Habermann, Jannis Hennecke, Marieke Cammann, Dennis Bechstein und Jonas Hennig, da sie im Jahr 2019 die meisten Dienststunden absolviert hatten. Die Mitgliederzahlen konnten zum Jahreswechsel wie folgt beziffert werden: 75 aktive Mitglieder, 33 Mitglieder in der Altersabteilung und 24 Kinder und Jugendliche im Dienst der Jugendfeuerwehr. Der Musikzug setzt sich aus 66 Musikern zusammen, wovon 18 Kameraden auch aktiv der Einsatzabteilung unterstellt sind. Die Anzahl der fördernden Mitglieder beträgt 138 Personen. Die Wehr verfügt somit über insgesamt 318 Mitglieder in der Ortsfeuerwehr. Auch im vergangenen Jahr hatten Mitglieder der Wehr wieder einige Lehrgänge absolviert: Atemschutzgeräteträger, Sprechfunker, Maschinisten, Umgang mit der Motorsäge und Führungslehrgänge.

Anzeige

Bandschnalle in Gold für Walter Dierks

Ortsbrandmeister Sven Meiners bedankte sich bei Gemeindebrandmeister Michael Haming und seinem Stellvertreter Karsten Strohtmann für die Unterstützung bei der Neubeschaffung von Schutzausrüstung für Atemschutzgeräteträger sowie für die gute Zusammenarbeit. Sein besonderer Dank galt dem Ortskommando und seinem Stellvertreter Michael van der Ahe. Alle hatten ihn bei der Ausübung seiner Aufgaben sehr entlastet und vorbildlich unterstützt. Den Jahresbericht für den Musikzug stellte Musikzugführer Peter Trumann vor und ging dabei auf einzelne Veranstaltungen und Auftritte ein. Besonders hob er hervor, dass zukünftige Jubilare sich bei der Musikzugführung melden könnten, um ein Ständchen zu erhalten. Im Anschluss wurde Marlene Trumann zur Feuerwehr-Musikerin sowie Tina Trumann zur Oberfeuerwehr-Musikerin befördert. Walter Dierks erhielt die Bandschnalle in Gold für 50 Jahre Mitgliedschaft im Musikzug. Ihm zu Ehren erhob sich die gesamte Versammlung.

Dank an Jugendsprecherin Jule Flesch

Dennis Bechstein hielt den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr und berichtete vom erfolgreichen Jubiläum im vergangenen Jahr, was mit einem Festakt begangen wurde und in einer Fahrt der Jugendfeuerwehr nach Fehmarn seinen Höhepunkt fand. Der Kassenwart Hartmut Beulke hielt seinen Jahresbericht und wurde anschließend von der Versammlung entlastet. Hiernach standen Wahlen in verschiedenen Bereichen an. Zum Gruppenführer der dritten Gruppe wurde Felix Ahlvers gewählt, zu seinem Stellvertreter Martin Deppner. Erneut wurde Lars Freiberg zum Gerätewart gewählt und somit im Amt bestätigt. Dennis Bechstein wurde für drei weitere Jahre als Jugendfeuerwehrwart ernannt. Als sein Stellvertreter wurde Jonas Hennig gewählt. Ein besonderer Dank für ihren Einsatz als Jugendsprecherin der Lachendorfer Jugendfeuerwehr ging an Jule Flesch.

Wilhelm Warnecke für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Sven Meiners konnte mehrere Beförderungen durchführen. So wurden Felix Ahlvers und Sven Thies zum Hauptfeuerwehrmann befördert, Laurin Habermann und Jannis Hennecke jeweils zum Oberfeuerwehrmann, Dennis Bechstein zum Oberlöschmeister. Nach 48 Jahren im aktiven Dienst und als Mitglied des Musikzuges wechselte Helmut Stohbach in die Altersabteilung. Grußworte der Samtgemeindeverwaltung überbrachte Barbara Burmeister im Rahmen einer kurzen Ansprache. Den Jahresbericht für die Samtgemeinde-Feuerwehr hielt Michael Haming und überbrachte die Ehrungen für 25 Jahre aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Lachendorf an Arne Deecke und Karsten-Wilhelm Lüchau mit der Ehrennadel in Silber. Die Versammlung erhob sich zur Ehrung von Wilhelm Warnecke für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Lachendorf. Dieser nahm seine Urkunde und Orden sichtlich gerührt in Empfang. Abschließend gab Sven Meiners noch einige Termine für das laufende Jahr bekannt. Er bedankte sich beim Küchenteam, das für das leibliche Wohl an diesem Abend gesorgt hatte, und den Mitgliedern des Schützenvereins für deren Unterstützung bei der Bedienung. Die Jahreshauptversammlung wurde mit dem alten Wahlspruch „Allzeit gut Wehr“ geschlossen.

Von Michael van der Ahe

Anzeige