Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Angler gewinnen Vergleichsschießen in Scheuen
Mehr Vereine Angler gewinnen Vergleichsschießen in Scheuen
18:28 20.11.2019
Die Sieger und Platzierten des 33. Sportvergleichsschießens in Scheuen. Quelle: Volkhardt Böhme
Scheuen

Kürzlich organisierte der Schützenverein Scheuen das 33. Sportvergleichsschießen mit den Vereinen und Verbänden aus dem Ort. Der Vorsitzende Manuel Heß begrüßte 16 Mannschaften und wünschte allen „Gut Schuss“. Die Mitglieder des Schützenvereins Scheuen schossen wie jedes Jahr außer Konkurrenz mit.

Pokale und Wanderplakette überreicht

Die ersten acht Mannschaften erhielten Erinnerungspokale und die Siegermannschaft die Wanderplakette dazu. Oberschießsportleiter Uwe Bühler und der Vorsitzende Heß nahmen nach dem Schießen die Siegerehrung vor:

Den ersten Platz errang die erste Mannschaft des Angelvereins mit 277 Ring von 300 Ring. Der zweite Platz ging an die Feuerwehr Scheuen 2 (265 Ring, mehr 10er), gefolgt vom Ortsrat (265 Ring, mehr 10er). Platz vier errang der Gewerbeverein (265 Ring, mehr 10er). Der Sparclub Scheuen 2 (265 Ring) landete auf dem fünften Platz, gefolgt vom Sparclub Scheuen 1 (262 Ring), der Feuerwehr Scheuen 1 (261 Ring) und den Celler Pferdefreunden 2 (255 Ring).

Bei den Schützendamen siegte Kathrin von Bursy (94 Ring von 100 Ring) vor Lea Otto (91 Ring) und Annemarie Karg (90 Ring). Platz eins bei den Schützen belegte Leif Lutschewitz (96 Ring von 100 Ring), gefolgt von Sascha Felgentreu (91 Ring, bessere 10) und Markus Knoblich (91 Ring).

Die Sieger und platzierten Mitglieder vom Schützenverein Scheuen erhielten einen Erinnerungspokal. Für das leibliche Wohl sorgten die Schützenschwestern.

Von Volkhardt Böhme

Zahlreiche langjährige Verdi-Mitglieder sind in der Celler Congress Union geehrt worden. Dabei wurde auch Kritik an Tarifflucht und Sozialdumping laut.

20.11.2019

Schlager, Pop, Musical, Jazz und Märsche waren im Hagensaal in Nienhagen zu hören. 31 Musiker zeigten ihr Können vor vollem Haus.

19.11.2019

Mit 30 Teilnehmern ist das Lebenskompetenz- und Präventionsprogramm Lions Quest „Erwachsen werden“ in Winsen durchgeführt worden. Dabei geht es um das Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern.

19.11.2019