Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Fünf Feuerwehrleute aus Altenhagen geehrt
Mehr Vereine Fünf Feuerwehrleute aus Altenhagen geehrt
16:25 09.10.2019
Gruppenfoto mit Geehrten (von links): Holger Meyer, Malte Gwinner, Stefan Czirr, Heiner Hoppenstedt, Siegfried Wolski, Gerhard Heine, Wilfried Backeberg und Kai-Uwe Pöhland. Quelle: Feuerwehr Celle (F. Persuhn)
Altenhagen

Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland und Ortsbrandmeister Holger Meyer sprachen die Ehrungen im Rahmen einer Feierstunde im Feuerwehrhaus Altenhagen aus. Neben der Ortsfeuerwehr wurden auch Gäste der Stadtfeuerwehr sowie aus dem Bundesgebiet und Finnland begrüßt.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde der Hauptfeuerwehrmann Siegfried Wolski geehrt. Hauptfeuerwehrmann Wilfried Backeberg ist seit 40 Jahren dabei, ebenso wie der Hauptfeuerwehrmann Gerhard Heine. Alle gehören mittlerweile der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Altenhagen an.

Freundschaft mit Jugendfeuerwehr aus Finnland

Gewürdigt wurde auch die 25-jährige Mitgliedschaft von Oberlöschmeister Heiner Hoppenstedt. Er ist Jugendfeuerwehrwart und Gruppenführer in der Ortsfeuerwehr. Hoppenstedt engagiert sich auch in der Dekon-Einheit der Feuerwehr Celle und forcierte den Aufbau einer Freundschaft mit der Jugendfeuerwehr Malmi/Helsinki in Finnland. Besonders freuten sich die Anwesenden daher auch über eine Abordnung der finnischen Feuerwehr an diesem Abend. In die Altersabteilung konnte Ortsbrandmeister Meyer den Oberfeuerwehrmann Stefan Czirr verabschieden. Czirr trat 1988 in die Feuerwehr ein und war über mehrere Jahre auch Mitglied des Chemie- und Strahlenschutzzuges der Feuerwehr Celle.

Beim Hoffest des RuF Herzogstadt dreht sich alles ums Pferd. Zu sehen gab es tolle Schaubilder von den Ponyreitern über die Voltigierer bis hin zu den Reitabteilungen.

09.10.2019

18 Jugendliche der Ortswehren Hambühren und Oldau haben einen „24-Stunden-Dienst“ absolviert - mit zahlreichen simulierten Einsatzszenarien und viel Geselligkeit

09.10.2019

Sie unterstützten die Einsatzkräfte im Kampf gegen den Moorbrand bei Meppen. Jetzt dankte Innenminister Boris Pistorius den Celler DRK-Helfern per Schreiben.

08.10.2019