Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Celler Demenz-WG heißt jetzt „Vergissmeinnicht“
Mehr Vereine Celler Demenz-WG heißt jetzt „Vergissmeinnicht“
17:54 11.10.2019
Zur Namensgebung werden Waffeln gebacken. Quelle: Karin Dröse
Celle

Der Duft frisch gebackener Waffeln zieht durch die Räume der Wohngemeinschaft der Johanniter an der Hattendorfstraße. Bewohner und Gäste der WG haben die Wahl zwischen der klassischen Variante und der mit Eierlikör im Teig. Dazu gibt es Gelee, Puderzucker oder Rote Grütze. So manchem Teilnehmer der Kaffeerunde fällt da die Wahl schwer. „Ich nehme eine Hälfte mit Puderzucker und eine mit Gelee“, sagt eine ältere Dame. Beides schmeckt ihr gut. Grund für die außergewöhnliche Kaffeerunde ist die Namensgebung für die Wohngemeinschaft, in der an Demenz Erkrankte leben. „Vergissmeinnicht“ heißt sie jetzt.

Erinnerungen mit Namen verbunden

Das Schild an der Tür trägt nicht nur den Namen, sondern ist mit den kleinen, hellblauen Blümchen geschmückt. „Keiner möchte vergessen werden und deshalb passt das gut zu uns“, sagt Heidi Krüger, Sprecherin der Bewohner und ihrer Angehörigen, während sie ihrer Mutter Kaffee nachschenkt. „Manch einer verbindet schöne Erinnerungen an diese Blume“, sagt Krüger. „Vielleicht bekam man Vergissmeinnicht einst vom Liebsten geschenkt und erinnert sich noch gerne daran.“

Die Bewohnerinnen und der Bewohner der WG hätten gern mit weiteren Gästen gefeiert, denn sie hatten die Teilnehmer eines kleinen Wettbewerbs für die Namensgebung eingeladen. Vier Postkarten haben die Bewohner erhalten. „Zeit, um an der spontan angesetzten kleinen Feier teilzunehmen, hatte leider keiner“, bedauert Krüger.

Orientierung auf dem Weg ins Berufsleben: Schüler des Christian-Gymnasiums und der Oberschule Hermannsburg haben Bewerbungsgespräche trainiert.

11.10.2019

Auto oder Fahrrad? In der „Fahrradstadt“ Houten, in der Nähe von Utrecht, Niederlande, fällt es den Anwohnern nicht schwer, diese Entscheidung zu treffen.

11.10.2019

Der Paddel-Klub Celle hat die Saison mit einer gemeinsamen Tour auf der Aller beendet.

11.10.2019