Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Vereine Moritz Hackbarth jetzt Hauptfeuerwehrmann
Mehr Vereine Moritz Hackbarth jetzt Hauptfeuerwehrmann
15:49 31.01.2019
Blicken auf ein ruhiges Einsatzjahr zurück: die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Bannetze (von links) Eike Lammers, Sebastian Schmitt, Martin Kolbow, Kevin Sprengel, Moritz Hackbarth, Hans-Jürgen Bähre, Klaus Link und Oliver Hermann. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Die Kameraden mussten lediglich zu einem Verkehrsunfall auf der L180 sowie zur Gemeindebrandübung ausrücken.
Bei der Jahreshauptversammlung berichtete Gemeindebrandmeister Oliver Hermann kürzlich vom Einsatzgeschehen im Gemeindebereich und betonte die hohen Herausforderungen, die sowohl an Mensch als auch Technik während des Einsatzes gestellt werden. Um während des Ernstfalles routiniert und sicher Handeln zu können, ist die regelmäßige Teilnahme an den Übungsdiensten unerlässlich. Für den damit verbundenen Zeitaufwand als Dienst an der Öffentlichkeit und den Verzicht auf Freizeit dankte er allen Kameraden aus Bannetze.

Bei den turnusmäßig durchgeführten Wahlen wurde Moritz Hackbarth zum zweiten Kassenprüfer gewählt. Ortsbrandmeister Lammers beförderte die Kameraden Kevin Sprengel, Martin Kolbow und Sebastian Schmitt zum Oberfeuerwehrmann und den Oberfeuerwehrmann Moritz Hackbarth zum Hauptfeuerwehrmann.

Gemeindebrandmeister Hermann sprach dem Hauptfeuerwehrmann Hans-Jürgen Bähre seinen Dank für die langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr aus und verabschiedete ihn aus dem aktiven Dienst.

Von Jonas Hackbarth

ALTENHAGEN. Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der Schützengemeinschaft Altenhagen statt.

29.01.2019

Mit dem Bus fuhr der Freundeskreis Celle zum Konzert „Festliches Barock“ in der Markuskirche zu Hannover mit Ludwig Güttler und dem Leipziger Bach Collegium.

29.01.2019
Vereine Schweinepreisschießen - Heiko Alexander Wolf räumt ab

Zum Schweinepreisschießen fanden kürzlich 228 Teilnehmer den Weg
ins Scharnhorster Schützenhaus, um an zehn Tagen um die besten Fleischpreise zu schießen.

29.01.2019