Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Remis im Meisterschaftskampf
Sport Fußball regional Remis im Meisterschaftskampf
21:44 14.04.2019
Westercelles Philip Boie (rechts), hier im Spiel gegen Walsrode, traf in Elstorf zum Ausgleich.
Celle

Der Kampf um die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga bleibt weiterhin völlig offen. Die intensiv geführte Spitzenbegegnung zwischen dem TSV Elstorf und dem VfL Westercelle endete vor über 300 Zuschauern mit einem letztlich gerechten 1:1-Remis.

„In der ersten Halbzeit war der TSV klar besser. Da haben wir im Mittelfeld überhaupt keinen Zugriff gefunden und konnten vorne die Bälle nicht festmachen“, räumte VfL-Trainer Heiko Vollmer ein. Sein anfangs sehr defensiv eingestelltes Team bekam vor allem Elstorfs Kapitän Max Hartmann überhaupt nicht in den Griff. Hartmann war es auch, der nach einem zu kurz abgewehrten Ball von Collin Sarnowski direkt in die Schnittstelle zum durchstartenden Kevin Genske spielte, der zur frühen 1:0-Führung (5.) des Tabellenführers vollendete.

Der VfL seinerseits tauchte in der ersten Hälfte nur zweimal halbwegs gefährlich vor dem Strafraum der Hausherren auf. „Der TSV ist in den ersten 45 Minuten ein enorm hohes Tempo gegangen und hatte weitere gute Chancen. Von uns kam viel zu wenig“, so Vollmer.

Doch nach dem Wechsel änderte sich das Blatt schnell. Für den abgemeldeten Tom Schaper kam Faisal Gazali Soma in die Partie, was dem Spiel des VfL, der jetzt die bessere Mannschaft war, guttat. Als Elstorfs Marcel Jaster nach einer Tätlichkeit gegen Niklas Brandt mit Rot (60.) vom Feld musste, kippte die Begegnung vollends. Nils Wittenberg legte auf für Philip Boie, der aus 16 Metern flach und direkt den überfälligen 1:1-Ausgleich (65.) herstellte. Nach einem langen Ball von Tim Cewe auf Soma wurde dieser von Elstorfs Patrick Silva abgeräumt. Schiedsrichter Marcel Klein wertete das als Notbremse, und der TSV spielte von da an (68.) nur noch zu neunt.

Der dezimierte Tabellenführer igelte sich nun vor dem eigenen Tor ein und versuchte das Unentschieden über die Zeit zu retten. „Wir sind nur noch angerannt, konnten aber Elstorfs Abwehrbollwerk kaum knacken“, schildert Vollmer die dramatischen Schlussminuten. Und dann war sie da, die große VfL-Chance zum Siegtreffer: Wittenberg passte von der Grundlinie quer auf Kai Broschinski, doch TSV-Keeper Pascal Wölk rettete seinem Team mit einer tollen Reaktion (89.) den Punkt.

„Kein Vorwurf an mein Team. Wir haben eine sehr gute zweite Halbzeit gespielt. Es ist noch alles drin. Mit dem Punkt müssen wir zufrieden sein“, so Vollmer.

Von Jochen Strehlau

SV Altencelle hat im Kampf um die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga durch die Niederlage gegen TuS Celle FC an Boden verloren.

Uwe Meier 14.04.2019

SG Eldingen hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga wieder ausgebaut. Im Spitzenspiel gegen TuS Oldau-Ovelgönne siegte das Team mit 4:2.

14.04.2019

Sie treffen momentan, wie sie wollen: Die Fußballer des MTV Eintracht Celle landeten in der Landesliga den nächsten Kantersieg.

Oliver Schreiber 14.04.2019