Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional SC Wietzenbruch ärgert klaren Favoriten
Sport Fußball regional SC Wietzenbruch ärgert klaren Favoriten
21:48 14.04.2019
Von Uwe Meier
Ungewohntes Bild: Die Wietzenbrucher Spieler jubeln nach einem Führungstreffer. Am Ende gab es jedoch eine weitere Niederlage. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Zwar nicht täglich, aber leider immer noch wöchentlich grüßt das Murmeltier beim SC Wietzenbruch. Wieder hatte der Tabellenletzte kämpferisch alles gegeben, musste sich aber dennoch unglücklich mit 1:2 gegen den hohen Favoriten MTV Soltau geschlagen geben.

Der Tabellendritte konnte seine Vorteile im Passspiel und in der Schnelligkeit nur in der Anfangsviertelstunde ausspielen, danach hatte sich die Wietzenbrucher Notelf auf den Gegner eingestellt und ging mit einem respektablen 0:0 in die Pause. Als Edip Ekinci nach einem SCW-Fehlpass in der eigenen Hälfte mehr oder weniger zu einer Notbremse gegen einen durchbrechenden Soltauer Angreifer gezwungen war, zückte Schiedsrichter Timm Winkler die Rote Karte (50.) und die Hausherren waren ab jetzt in Unterzahl.

Dennoch der Führungstreffer für Wietzenbruch: Einen Freistoß von halbrechts köpfte Sebastian Kunze zum 1:0 (54.) ein. Doch im direkten Gegenangriff markierte Soltaus Torjäger Hassan-Sascha Turgut bereits das 1:1. Nach einem langen Ball, war ein SCW-Abwehrspieler ausgerutscht.

Der Tabellenletzte kämpfte weiter unverdrossen und wurde ein zweites Mal dezimiert. Jetzt musste Cengiz Ceper nach einem dummen Foul mit Gelb-Rot (70.) vom Platz. Mit neun Mann war es nur eine Frage der Zeit, wann Soltau das 1:2 schießen würde. Als die SCW-Zuordnung nicht stimmte, war Turgut ein zweites Mal (78.) erfolgreich. Danach versuchte der SCW vergeblich, über Standards noch zum Ausgleich zu kommen. „Es ist bitter und schade, dass wir uns für unsere kämpferische Leistung nicht belohnt haben. Mit elf gegen elf hätten wir ganz sicher einen Punkt mitgenommen“, meinte Trainer Eike Mach.

Von Jochen Strehlau

Im Duell deer beiden Spitzenteams der Fußball-Bezirksliga gab es keinen Sieger. TSV Elstorf und VfL Westercelle trennten sich 1:1.

14.04.2019

SV Altencelle hat im Kampf um die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga durch die Niederlage gegen TuS Celle FC an Boden verloren.

Uwe Meier 14.04.2019

SG Eldingen hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga wieder ausgebaut. Im Spitzenspiel gegen TuS Oldau-Ovelgönne siegte das Team mit 4:2.

14.04.2019