Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Celler Fußball-Stadtmeisterschaft: Halbfinals ausgelost
Sport Fußball regional Celler Fußball-Stadtmeisterschaft: Halbfinals ausgelost
16:51 13.06.2018
Von Katharina Baumgartner
Celle Stadt

Mit Spannung erwartet wird dabei, wie sich der MTV Eintracht Celle nach dem Abstieg aus der Oberliga, der neue Bezirksligist VfL Westercelle nach dem verpassten Klassenerhalt und der TuS Celle FC nach dem Fall in die Kreisliga präsentieren. Der vierte im Bunde ist der SC Wietzenbruch, der in der vergangenen Spielzeit ziemlich souverän den Klassenerhalt in der Bezirksliga gemeistert hat. Vom Erlös der Veranstaltung wird die CZ-Aktion "Mitmenschen in Not" unterstützt.

Die Auslosung hat ergeben, dass die Wietzenbrucher im ersten Halbfinale um 10 Uhr auf den Gastgeber treffen. Anschließend treffen die Nachbarn MTV Eintracht und TuS FC aufeinander. Die beiden Verlierer spielen anschließend im Spiel um Platz drei, die Sieger kämpfen ab 14 Uhr um den Siegerpokal. Die Spielzeit beträgt jeweils zweimal 30 Minuten.

Und auch die Zuschauer können gewinnen: Der erste Preis bei der Tombola wird von der Flugbörse Celle gesponsert – zwei Karten für Comedian, Puppenspieler und Bauchredner Sascha Grammel in der Congress Union sowie ein Essen im Wert von 80 Euro im Palio.

Der neue Spielmodus kommt allen Fußball-Fans vor allem dann entgegen, wenn die deutsche Nationalmannschaft als Gruppenerster weiterkommt und das Achtelfinale übersteht. Dann nämlich spielen Jogis Jungs am Samstag, 7. Juli, 16 Uhr, im WM-Viertelfinale. Gezeigt wird das Spiel nach der Siegerehrung des maxxy-Cups im VfL-Sportheim auf Leinwand.

Am vergangenen Sonntag, um genau 16.51 Uhr, war der sportliche "Super-GAU" für den Celler Traditionsverein TuS Celle FC perfekt. Nach der 2:3 Niederlage im Relegationsspiel gegen den Heidekreis-Vertreter SG Nordheide stieg der Ex-Regionalligist erstmals in die Niederungen der Celler Kreisliga ab. Das traf Spieler, Verantwortliche und TuS FC-Fans bis ins Mark. Doch mittlerweile hat sich der Schock darüber in eine Trotzstimmung verwandelt.

13.06.2018

Nach einer holprigen Hinrunde, vielen vergebenen Torchancen, knappen Spielen und vier entscheidenden Siegen in Serie konnte man sich beim VfL Westercelle sicher sein, dass es an der Wilhelm-Hasselmann-Straße auch in der kommenden Saison Fußball in der A-Junioren Niedersachsenliga zu bestaunen gibt. Dabei war diese Entscheidung durch den Auswärtssieg gegen den TuS BW Lohne gar kein Einzelfall, sondern das Ergebnis jahrelanger Entwicklung.

12.06.2018

Nach dem Abpfiff sackten die Spieler des TuS Celle FC maßlos enttäuscht auf dem Rasen des Esseler Sportplatzes zusammen. Tränen flossen reichlich, Fassungslosigkeit machte sich breit. Mit 2:3 hatten die Celler das in der Schlussphase hochdramatische Relegationsendspiel gegen die SG Nordheide unglücklich verloren und müssen nun den bitteren Gang in die Kreisliga antreten.

11.06.2018