Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Celler Talent Lukas Dominke zum DFB-Lehrgang
Sport Fußball regional Celler Talent Lukas Dominke zum DFB-Lehrgang
19:36 14.06.2018
Von Heiko Hartung
Quelle: Fremdfoto
Celle Stadt

„Wir haben viele Talente mit großem Potenzial gesehen“, sagte Prus zum Abschluss des Turniers. Darunter auch Dominke, der 2013 vom MTV Eintracht Celle zu Hannover 96 gewechselt war und mit dem U14-Nachwuchs der „Roten“ in der vergangenen Saison als jüngerer Jahrgang Dritter in der C-Junioren-Landesliga geworden ist.

Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen belegte der Gymnasiast vom Hölty-Gymnasium mit der Niedersachsenauswahl zwar nur den sechsten Platz von zehn Teams. Aber am Ende ging es nicht um die Platzierung der Auswahl-Elf, sondern darum, wie sich jeder einzelne Spieler präsentiert. Aus Niedersachsen nahmen nur vier Spieler (zwei vom VfL Wolfsburg, und neben Dominke noch ein Torwart von 96) die Hürde.

„Ich war etwas überrascht von meiner Nominierung, damit hätte ich nicht gerechnet“, erzählt Innenverteidiger Dominke. Nun geht es für den jungen Celler entweder Ende August nach Malente oder Anfang September nach Barsinghausen. Dort und in weiteren DFB-Lehrgängen wird weiter „ausgesiebt“, bis der Kader für die deutsche U15-Nationalmannschaft steht. „Bis dahin dabeizubleiben, wäre ein Traum“, sagt Dominke. Nervös sei er nicht: „Ich bin gespannt, was da auf mich zukommt, und freue mich auf die Herausforderung.“

Während in Russland der Ball bereits rollt und 32 Mannschaften um den WM-Pokal kicken, kämpfen am kommenden Wochenende sogar mehr als 70 aufstrebende junge Fußballteams um den Fortuna-Cup. „Wir haben tolle Sponsoren für diese Aktion gefunden und freuen uns, dass so spielstarke Mannschaften nach Celle kommen und hoffen auf zahlreiche Zuschauer“, sagt Jugendleiter Martin Cordua vom ESV Fortuna Celle.

Katharina Baumgartner 14.06.2018

Die Celler Fußball-Kreisliga darf sich in der menden Saison auf drei interessante Teams freuen. Mit TS Wienhausen, VfL Wathlingen und der Reserve des MTV Eintracht Celle steigen starke Mannschaften ins Celler Oberhaus auf. Schon einige Spieltage vor Schluss war das Aufstiegsrennen für Wienhausen und Wathlingen entschieden, die Eintracht musste bis zum vorletzten Spieltag auf die Entscheidung warten. Jetzt stecken die Neulinge voll in den Planungen für die neue Saison.

14.06.2018

Nach dem der Pokalsieger im Fußball-A-Pokal mit dem SC Vorwerk bereits seit langem feststeht, wird der Sieger im B-Pokal am morgigen Freitag um 19 Uhr in Belsen gesucht. Es duellieren sich der erst vor einem Jahr gegründete 1. FC Celle und die Reserve des SC Wietzenbruch.

13.06.2018