Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Das sind die Gewinner des CZ-Tippspiels
Sport Fußball regional Das sind die Gewinner des CZ-Tippspiels
19:26 08.06.2018
Von Carsten Richter
Glückliche Gewinner: CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner (Dritter von rechts) hat die Preise an (von links) Thomas, Nico und Birgit Baumgartner, Rolf und Monika Laing sowie Frank König überreicht. - Es fehlt: Sebastian Ebel (Einzelsieger Bundesliga). Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

Celle. Was bei den aktiven Fußballern die Meisterschaft, ist bei den Teilnehmern des Bundesliga- oder Kreisliga-Tippspiels der Celleschen Zeitung die Aussicht auf hochwertige Gutscheine. Auch in diesem Jahr hat sich das Mitmachen wieder gelohnt: Am Freitag hat CZ-Verlagsleiter Carsten Wießner die Preise an die Gewinner überreicht.

Zu ihnen gehört Frank König aus Wathlingen. Der Sieger in der Kreisliga-Einzelwertung ist ein „alter Hase“, nimmt seit Jahrzehnten an Tippspielen teil – auch wöchentlich bei der CZ gibt er seinen Tipp ab. Diesmal war das Glück auf seiner Seite: „Ab dem vierten Spieltag war ich immer Erster oder Zweiter“, erzählt König. Und das, obwohl er sich ja eigentlich mehr für die Bundesliga interessiert, wie er sagt.

Neben der Einzelwertung gab es wie immer die Möglichkeit, als Gruppe teilzunehmen. Beim Kreisliga-Tippspiel hatte Familie Baumgartner aus Nienhagen letztlich die Nase vorne. „Es war ein ständiges Auf und Ab – ganz schön spannend“, erzählt Vater Thomas, der mit Ehefrau Birgit und Sohn Nico eine Tippgemeinschaft gebildet hat. Auch sie nehmen regelmäßig am Tippspiel der CZ teil. „Die vergangenen Jahre war es im Laufe der Saison allerdings immer weiter nach unten gegangen.“ Diesmal lief es nicht nur beim Tippspiel rund, sondern auch aktiv auf dem Rasen: Sollte Nico am Sonntag mit seiner Mannschaft vom SV Nienhagen noch der Aufstieg in die 1. Kreisklasse gelingen, wäre das Glück perfekt.

Sieger in der Bundesliga-Teamwertung sind Rolf und Monika Laing. Das Ehepaar aus Wathlingen outet sich als Bayern-Anhänger. „Unsere Familie ist kurioserweise in Bayern- und BVB-Fans gesplittet. Ich weiß auch nicht, was da schiefgelaufen ist“, sagt Rolf Laing augenzwinkernd. Nachdem der VfL-Wathlingen nun als Aufsteiger in die Kreisliga feststeht, will er in der kommenden Saison auch wieder für die Kreisliga tippen, verrät Laing.

WM-Tippspiel: Auch zur Fußball-Weltmeisterschaft bietet die CZ ein Tippspiel an. Zu gewinnen gibt es für den besten Einzeltipper einen original WM-Ball von Sporthaus Celle. Hier können Sie mitmachen.

Luigi Böse ist 20 Jahre alt und leidet an einer lebensbedrohlichen Krankheit. Um ihm zu helfen, suchen seine Mannschaftskameraden vom TuS Eicklingen nach einem passenden Stammzellspender.

Michael Ottinger 08.06.2018

„Meine Kabinenansprachen fallen immer extrem kurz aus. Was soll ich den Männern auch groß erzählen? Die können alle Fußballspielen und wissen, was sie tun müssen“, sagt Andreas Jene, Trainer der Ü32 des SV Altencelle. Sein Team wurde gerade in überlegener Manier Altherren-Kreismeister. Die Aussage Jenes kann man uneingeschränkt auf die beiden anderen Senioren-Teams des SV Altencelle übertragen. Auch die Ü40- und Ü50-Riegen mischten ihre Ligen richtig auf und machten mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft das Altenceller „Titel-Triple perfekt.

08.06.2018

Drei Punkte haben am Ende zum Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga gefehlt. „Das ist schade, aber kein Beinbruch“, sagt Westercelles Trainer Axel Güllert auch mit ein wenig Abstand. Denn die kommende Spielzeit in der Bezirksliga „wird eine große Herausforderung, auf die wir uns riesig freuen“, so Güllert. Denn eine „Jugend-Welle“ schwappt in den Herrenkader des VfL: 13 A-Juniorenspieler aus der vereinseigenen Niedersachsenliga-Elf rücken hoch. Viele von ihnen durften bereits in der vergangenen Saison Landesligaluft schnuppern – und deuteten dort ihr „unfassbares Potenzial“ (Güllert) an.

Heiko Hartung 07.06.2018