Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Doppelter Pokaleinsatz für Fortuna
Sport Fußball regional Doppelter Pokaleinsatz für Fortuna
18:09 15.08.2019
Die Damen vom ESV Fortuna Celle treten parallel im Niedersachsen- und Bezirkspokal an.  Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Diese Doppelbelastung haben sie sich selbst zuzuschreiben: Erst am vergangenen Sonntag mussten die Fußballerinnen des ESV Fortuna Celle im Bezirkspokal ran und zogen durch ein 7:0 gegen SG Eldingen/Höfer in die zweite Runde ein. Als Titelverteidiger in diesem Wettbewerb haben die „Glücksgöttinnen“ zudem automatisch das Startrecht im ranghöheren Niedersachsenpokal. Dort empfängt der Landesliga-Aufsteiger diesen Sonntag, 14 Uhr, in der ersten Runde den Oberligisten Eintracht Lüneburg.

Fortuna sieht sich als Außenseiter

„Diesmal sind wir natürlich krasser Außenseiter. Zwischen diesen beiden Ligen liegen Welten“, meint ESV-Trainer Steffen Damaschke. Für ihn und seine Elf sei die Teilnahme „ein kleines Bonbon“. Aber wer weiß, vielleicht schmeckt das Zusatz-Zuckerli seinen Mädels ja: „Wenn wir einen guten Tag erwischen, ist vielleicht was drin“, hofft Damaschke. „Wir gehen voll in die Offensive. Nur hinten reinstellen können wir gar nicht.“ Laura Kantert und Sara Petruschewski stoßen wieder zum Kader.

Bröckel und Südwinsen im Bezirkspokal

Bei der SG Bröckel/Langlingen hat Trainer Nico Strehl vor dem Auswärtsspiel gegen MTV Soltau am Sonntag, 17 Uhr, andere Sorgen. „Wir haben mit ein paar Ausfällen zu kämpfen“, sagt Strehl. Gleich zwei Abwehrspielerinnen fehlen für das Bezirkspokalspiel. „Fabiana Wende wird uns in der Hinrunde gar nicht zur Verfügung stehen.“ Die Polizeibeamtin wird an der Schulter operiert, ein lange geplanter Eingriff. Pia Schmidt setzt ebenfalls aus, sie plagen Kreislaufprobleme. Dafür wird Abwehrchefin Maike Kruse nach einem auskurierten Kreuzbandriss zum ersten Mal wieder über die vollen 90 Minuten Spielen.

Im zweiten Frauen-Bezirkspokalspiel trifft der SSV Südwinsen auswärts auf den SV Böhme. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Die beiden Mannschaften aus der Bezirksliga Lüneburg Ost begegnen sich auf Augenhöhe. Anpfiff ist am Sonntag um 13 Uhr auf dem A-Platz des SV Böhme.

Von Heiko Hartung und Benjamin Behrens

Vor dem 3. Spieltag der Fußball-Bezirksliga hoffen die beiden Celler Vertreter, SC Vorwerk und SG Eldingen, auswärts auf den ersten Punktgewinn.

15.08.2019

Positive Erkenntnis: Trotz 0:3-Niederlage im Pokal gegen TSV Havelse zeigte sich die U17 des VfL Westercelle vor allem kämpferisch auf Augenhöhe.

15.08.2019

Vollgas von Beginn an: VfL Westercelle will gegen Drochtersen/Assel II nicht erneut früh in Bedrängnis geraten.

Heiko Hartung 15.08.2019