Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional SG Bröckel erkämpft sich Remis
Sport Fußball regional SG Bröckel erkämpft sich Remis
15:55 25.03.2019
Von Heiko Hartung
Bröckels Stürmerin Franka Kampe (vorne rechts) hatte Pech bei ihrem Lattentreffer. Quelle: David Borghoff
Bröckel

Guter Start in die Rückrunde für die Landesliga-Fußballerinnen der SG Bröckel/Langlingen. Beim Tabellenzweiten SG Anderlingen/Byhusen erkämpfte sich der Aufsteiger ein verdientes 1:1-Unentschieden. „Vielleicht wäre sogar mehr drin gewesen“, sagt SG-Trainer Nico Strehl. Durch einen fragwürdigen Strafstoß von Chiara Hess war seine Elf gegen den amtierenden Liga-Meister in der 20. Minute in Rückstand geraten, nach dem Ausgleich durch Pilar von Perponcher (72.) verpasste es Bröckel jedoch, seine Konterchancen zu nutzen. Das Hinspiel hatte Bröckel mit 1:5 verloren.

Umstrittener Strafstoßpfiff gegen Bröckel

„Nach der langen Pause brauchten wir 20 Minuten, um ins Spiel zu kommen. Nach dem Elfer gegen uns waren wir dann sehr präsent auf dem Platz“, berichtet Strehl. Den Strafstoßpfiff sieht er kritisch: „Die Anderlinger Stürmerin rutscht beim Torschuss weg, aber der Schiedsrichter hat ein Foul von unserer Verteidigerin Pia Schmidt gesehen. Die hat mir aber versichert, dass sie ihre Gegnerin nicht berührt hat.“

Tosha Hausmann bereitet Ausgleich stark vor

Auf weichem Untergrund hielt Bröckel gut dagegen, zwei knifflige Situationen entschärfte Torhüterin Chantal Meyer, mehr ließ der Tabellenfünfte nicht zu. Nach dem Wechsel wurde zunächst ein Schuss von Franka Kampe an die Latte gelenkt (65.). Dann startete Tosha Hausmann über die rechte Seite einen Konter aus der eigenen Hälfte und legte quer auf Pilar von Perponcher, die den Ball ins Tor spitzelte. Bei der Aktion wurde Anderlinges Torhüterin von einer Mitspielerin am Kopf verletzt und musste ausgewechselt werden. In der Schlussphase hielt Bröckel dem Druck der Gastgeber stand, nutzte die freien Räume aber nicht konsequent genug.

SG Bröckel/Langlingen: Meyer - Schmidt, J. Schumacher, Leitenberger, L. Bock, L. Schumacher, von Perponcher, Kampe, Hausmann, Wiedenroth, Luttermann.

TuS Celle FC hat dasStadtderby gegen MTV Eintracht II gewonnen. Garßen und Westercelle siegten im Abstiegskampf. Bröckel schaffte eine Überraschung.

24.03.2019

Ohne Glanz, aber erfolgreich: VfL Westercelle bleibt nach dem 3:0 gegen Eintracht Elbmarsch erster Verfolger des Spitzenreiters Elstorf.

Heiko Hartung 24.03.2019

Auf Augenhöhe gespielt, aber doch verloren: SC Wietzenbruch belibt nach der Niederlage in Schneverdingen am Tabellenende.

Heiko Hartung 24.03.2019