Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Zwei gute Halbzeiten „in ein Spiel packen“
Sport Fußball regional Zwei gute Halbzeiten „in ein Spiel packen“
13:31 09.05.2019
Von Oliver Schreiber
Leonie Bock (Mitte) will mit der SG Bröckel/Langlingen den Favoriten Buchholzer FC bezwingen. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Bröckel

Nico Strehl schmunzelt. „Vielleicht sollten wir gleich mit der zweiten Halbzeit beginnen“, erklärt der Trainer der Landesliga-Fußballerinnen der SG Bröckel/Langlingen vor dem Heimspiel am Samstag um 11 Uhr in Bröckel gegen den Tabellendritten Buchholzer FC. Zuletzt schwächelten seine Mädels bei den Auswärtsniederlagen in Westerholz (0:3) und Scharmbeckstotel (1:4) jeweils in der ersten Halbzeit, lagen hoffnungslos zurück, um dann nach dem Seitenwechsel aufzudrehen. „Wenn wir diese beiden zweiten Halbzeiten zusammenpacken und in einem ganzen Spiel auf den Rasen bringen, haben wir auch gegen Buchholz Siegchancen“, meint der Coach.

Buchholz, Gegner des ESV Fortuna Celle im Bezirkspokalfinale, kämpft noch mit um den Aufstieg und hat derzeit drei Zähler Rückstand auf Platz eins, nachdem das Team zuletzt 2:4 beim VfL Güldenstern Stade verlor. „Im Hinspiel haben wir auch eine gute Leistung abgeliefert, aber leider knapp mit 1:2 verloren. Vielleicht können wir dieses Mal den Spieß umdrehen“, hofft Strehl, der die nächsten drei Wochen auf Innenverteidigerin Janna Schumacher wegen Hochzeitsvorbereitungen verzichten muss. Die Partie gegen Buchholz wurde auf 11 Uhr vorverlegt, weil drei SG-Stammspielerinnen sonst nicht hätten spielen können.

Anzeige

In der Bezirksliga will der ESV Fortuna mit einem Heimsieg am Sonntag um 14 Uhr gegen den VfL Lüneburg den nächsten Schritt zur Meisterschaft machen. Die SG Eldingen/Höfer tritt am Samstag um 16 Uhr bei SV Böhme an.

Oliver Schreiber 07.05.2019
Oliver Schreiber 06.05.2019