Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Ein Westerceller Trio für Wirtz
Sport Fußball regional Ein Westerceller Trio für Wirtz
15:18 23.04.2019
Von Oliver Schreiber
Westercelles Alexander Laube (am Ball) erzielte als schneller Außenbahnspieler bereits 15 Saisontore – die meisten beim VfL. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Fußball-Landesligist MTV Eintracht macht Ernst auf dem Transfermarkt. Nach der Rückholaktion von Torjäger Felix Krüger verpflichteten die Blau-Weißen nun auch noch gleich drei Spieler des Bezirksliga-Spitzenreiters VfL Westercelle. Alexander Laube (22), Tom Schaper (19) und Calvin Smith (19) wechseln zur neuen Saison von den Schwarz-Gelben an die Nienburger Straße. „Alle drei sind Talente mit großem Potenzial. Sie sind beim VfL Westercelle top ausgebildet worden und passen hervorragend in unser Konzept, möglichst auf junge Spieler aus Celle und Umgebung zu setzen“, erklärt MTVE-Abteilungsleiter Stefan Cohrs.

Westercelles Calvin Smith (rechts) - hier im Duell mit Wietzenbruchs Corvin Ringler - soll in der kommenden Saison die Außenverteidiger-Positionen beim MTV Eintracht Celle verstärken ... Quelle: David Borghoff

Für den VfL ist das ein heftiger Schlag ins Kontor. „Der Wechsel von den drei Jungs ist für uns ein großer Verlust. Die Situation ist schon etwas grotesk. Die Jungs, die bei uns ausgebildet worden sind, spielen in der kommenden Saison woanders – und wir müssen uns nach fremden Spielern umgucken. Wir wünschen den Dreien aber natürlich alles Gute. Und wenn es bei Eintracht in der Oberliga nicht klappen sollte, steht unsere Tür immer offen“, sagt VfL-Abteilungsleiter Christopher Menge. Laube, Schaper und Smith sind wichtige Säulen bei den Westercellern, die entscheidenden Anteil daran haben, dass der Klub vom Wiederaufstieg in die Landesliga träumen darf. Laube traf bereits 15 Mal, Schaper zehnmal.

... und die Stürmer möglichst mit Flanken füttern. Quelle: Oliver Knoblich

Bei Eintracht sollen die drei Youngster den Konkurrenzkampf erhöhen. Smith kann auf beiden Außenverteidiger-Positionen spielen und soll zusammen mit Alpha Jallow den Druck auf die etablierten Stammkräfte Daniel Ruchatz und Yannik Ehlers erhöhen. „Calli bringt trotz seines jungen Alters schon sehr viel mit , vor allem auch Schnelligkeit“, erklärt MTVE-Cheftrainer Hilger Wirtz.

Westercelles Mittelfeldspieler Tom Schaper ist ein glänzender Techniker und schießt gefährliche Freistöße. Quelle: David Borghoff

Laube ist beim möglichen Oberliga-Aufsteiger für die offensiven Außenbahnen vorgesehen, die momentan in erster Linie von Henry Struwe und Stephane Sylla bekleidet werden. „Auch bei Alex gehört die Schnelligkeit zu seinen Waffen. Zudem hat er richtig Zug zum Tor“, befindet Wirtz.

Alexander Laube zieht ab und trifft. Der 22-Jährige glänzt aber auch als Vorbereiter. Quelle: Alex Sorokin

Schaper ist ein Mann fürs Mittelfeldzentrum. „Ich sehe ihn auf der Zehn oder der Acht. Er ist ein richtig guter Kicker und kann mit der Kugel umgehen“, meint Wirtz, der sich auf die Neuzugänge nicht nur wegen ihrer Qualitäten freut. „Es sind Celler Jungs, mit denen sich die Zuschauer identifizieren können. Sie haben das Rüstzeug, um sich bei uns durchzusetzen. Sie können den Weg gehen, den viele andere Spieler bei uns auch gegangen sind und die sich toll entwickelt haben“, sagt Wirtz.

Die Damen des ESV Fortuna Celle sind ins Finale des Fußball-Bezirkspokals eingezogen - und das auf dramatische Weise.

23.04.2019

FC Firat Bergen hat mit dem 1:0-Sieg über TuS Hermannsburg wichtige Punkte in der Fußball-Kreisliga eingefahren.

22.04.2019

Frohe Ostern bei Fußball-Landesligist MTV Eintracht Celle: Ein Kantersieg und ein Top-Transfer sorgten für Hochstimmung an der Nienburger Straße.

22.04.2019