Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional MTV Eintracht Celle zwischen Sorgen und Zuversicht
Sport Fußball regional MTV Eintracht Celle zwischen Sorgen und Zuversicht
16:19 28.01.2018
Von Oliver Schreiber
Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

„Uns hat es da schon ganz schön erwischt. Einige werden zwar diese Woche wieder ins Training zurückkehren, haben aber natürlich noch Nachholbedarf“, erklärt Chefcoach Hilger Wirtz, der mit den verbliebenden Akteuren aber durchaus zufrieden ist. „Auch wenn wir fast nur auf dem Kunstrasenplatz der Hockeyer trainieren konnten, haben sich alle voll reingehängt, im Training ist richtig Zug“, sagt ein zuversichtlicher Wirtz.

Am Samstag durften seine Schützlinge aber mal auf natürlichem Untergrund kicken. In einem Test für das bevorstehende Punktspiel gegen Atlas Delmenhorst am kommenden Wochenende gewann der MTVE bei Kreisliga-Spitzenreiter SC Vorwerk ungefährdet mit 3:0 durch Tore von Kai-Lennart Schmidt (4.), Yannik Ehlers (38., Elfmeter) und Adrian Zöfelt (62.), ließ aber eine Reihe hochkarätiger Einschussmöglichkeiten liegen.

Für eine bessere Chancenverwertung soll Moussa Doumbouya sorgen. Der 20-jährige Torjäger kommt von Bezirksligist SC Wietzenbruch an die Nienburger Straße, hier müssen nur noch letzte Formalitäten geklärt werden.

Dies ist bei der geplanten Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers Bastian Hattendorf nicht der Fall. Der Transfer droht an der Ablöseforderung des Regionalligisten 1. FC Egestorf-Langreder, bei dem der 24-Jährige aber nur in der zweiten Mannschaft (Landesliga) kickte, zu scheitern.

Die Ältesten waren die Besten: Die Celle Allstars um Kais Manai, Fahed Dermech und Eike Mach haben den Charity-Cup gewonnen. Beim Hallenfußballturnier des MTV Eintracht Celle zu Gunsten der CZ-Hilfsaktion "Mitmenschen in Not" triumphierten die Oldies gegen Bezirksligist TuS Eschede.

Oliver Schreiber 28.01.2018

Wer bereits so viele Stunden des noch jungen Jahres mit Lesen, Rechnen und Schreiben verbracht hat, hat sich viel Bewegung und reichlich Spaß allemal verdient. Am Montag, 29. Januar, startet die Schulwoche für die Celler Grundschüler nicht im Klassenraum, sondern in der Turnhalle: Die Fußballsparte des VfL Westercelle veranstaltet kurz vor den Halbjahresferien den „5. Westerceller Grundschulcup“. Ab 8.30 Uhr spielen zehn Grundschulen aus Celle in der Nadelberghalle um die begehrten Trophäen, die doppelten Grund zur Freude bereiten: Denn neben der sportlichen Leistung wird auch herausragende Fairness mit einem Pokal belohnt.

Michael Ottinger 26.01.2018

Sie haben die Fußballer des VfL Westercelle vor eineinhalb Jahren in der Bezirksliga übernommen und gemeinsam sofort den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Dort läuft alles nach Plan: Der absolute Außenseiter steht zur Winterpause auf einem Nichtabstiegsplatz. Jetzt haben Axel Güllert und Heiko Vollmer den Lohn für ihre Arbeit bekommen: Auch in der kommenden Saison werden die Schwarzgelben von dem erfolgreichen Trainer-Duo geführt. Das wurde in dieser Woche per Handschlag und Ehrenwort vereinbart.

Heiko Hartung 26.01.2018