SG Eldingen will sich belohnen
Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional SG Eldingen will sich belohnen
Sport Fußball regional SG Eldingen will sich belohnen
16:23 28.07.2011
Von Oliver Schreiber
Anzeige
Eldingen

„Wir freuen uns darauf, im Bezirkspokal spielen zu dürfen und werden natürlich versuchen, uns so gut wie möglich aus der Affäre zu ziehen. Wenn alles passt, können wir für eine Überraschung sorgen“, erklärt Eldingens Trainer Jörg Lahme.

Zumal im Falle eines Erfolgs der nächste Höhepunkt gleich folgt: Der kommende Gegner könnte dann Landesliga-Aufsteiger TuS Celle FC sein – sofern dieser nicht beim FC Firat Bergen stolpert. „Das ist natürlich ein zusätzlicher Anreiz für uns. Damit würden wir uns für den Kreispokalsieg noch einmal zusätzlich belohnen“, meint Lahme, der allerdings auf seinen Sohn Patrick – Leistungsträger bei der SGE – sowie auf Neuzugang Christian Sander verzichten muss.

Anzeige

Mit etwas flauem Gefühl im Magen reist Westercelle an. „Eldingen ist nicht gerade unser Lieblingsgegner. Ich erwarte ein enges Match, ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere Vorbereitung verlief durchwachsen, wir wissen nicht, wo wir stehen. Daher ist es ganz gut, dass wir jetzt mal unter Wettkampfbedingungen testen können. Natürlich wollen wir in die nächste Runde einziehen, aber unser Hauptaugenmerk liegt sicherlich auf dem Punktspielstart“, sagt VfL-Coach Andreas Heindorff. So recht weiß er noch nicht, wer am Sonntag auflaufen wird. „Das war ein Kommen und Gehen in der Vorbereitung, sodass sich keine echte Stammelf herauskristallisiert hat. Es kann sein, dass morgen eine ganz andere Mannschaft aufläuft als beim ersten Punktspiel“, so Heindorff.