Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Westerceller U14 erklimmt nächste Stufe
Sport Fußball regional Westerceller U14 erklimmt nächste Stufe
15:44 14.03.2019
Der VfL Westercelle will mit Timm Luca Hasselmann (vorne) für Furore sorgen. Quelle: David Borghoff
Westercelle

Die U14-Fußballer des VfL Westercelle hatten nun einige Wochen Zeit, den Durchmarsch von der Kreisliga in die Landesliga zu realisieren. Da die Staffel zunächst aus sechs Vereinen besteht und im Sommer vier weitere dazustoßen, gibt es keine Absteiger. Der VfL kann also erstmal ohne Ergebnisdruck neue Erfahrung sammeln.

Nach der Herausforderung Bezirksliga präsentieren sich die Schwarz-Gelben nun also auch auf Landesebene. Trainer Jens Tjaden gibt ein ehrgeiziges Ziel aus: „Wir möchten unter den ersten drei landen.“ Zwar gebe es keine schwachen Gegner mehr, doch „wir wissen, was wir können“. Als Favoriten nennt der Coach den JFV Verden/Brunsbrock.

Wie bereits in der Vorbereitung auf die Bezirksliga, als man Testspiele gegen die U13 von Hannover 96 (2:9) und ebenjene Verdener (1:7) deutlich verlor, lief auch in der Winterpause nicht alles optimal. Gegen den Bezirksligisten JFV Calenberger Land musste man ein 0:5 hinnehmen. Tjaden beschwichtigt allerdings: „Wir haben ohne unsere Stamminnenverteidigung gespielt. Das Ergebnis sollten wir nicht überbewerten.“ Tatsächlich zeigte das Freundschaftsspiel aber, dass in der Defensive die Alternativen fehlen. Einen Spieler wie Abwehrchef Ole von Hörsten oder Marvin Beins, beide kamen 2018 in allen zehn Bezirksligapartien zum Einsatz, würden die Schwarz-Gelben kaum gleichwertig ersetzen können. „Um konkurrenzfähig zu bleiben, darf hinten verletzungstechnisch nicht viel passieren“, gibt Tjaden zu.

Tor: Jan Ole Ringler
Abwehr: Marvin Beins, Linus de Fockert, Ole von Hörsten, Dominik Reich, Rohjat Cango, Domenic Wagner
Mittelfeld: Max Hoppenstedt, Georg Kramer, Moritz Bahr, Timm Luca Hasselmann, Fabian Zelazny, Jasper Schäfer, Paul Schmidt, Mahir Quto
Angriff: Silas Dickmann, Julian Brauns, Robin Kuhnert, Ivan Ekinci, Len Jeßnitz-Dehning, Ilyes Manai

Von Philip Wolf

Nach Spielabbrüchen aufgrund von Personalmangel kündigt der SV Dicle für seine zweite Mannschaft in der 3. Fußball-Kreisklasse Konsequenzen an.

Uwe Meier 12.03.2019

Alle 21 Teilnehmer bestehen Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang. Gleich elf Mal wurde das Ergebnis null Fehler erreicht.

Audrey-Lynn Struck 12.03.2019

Mit der Bezirksliga nehmen die Lachendorfer eine neue Herausforderung an. Gelingt es ihnen direkt in die Landesliga durchzumarschieren?

12.03.2019