Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Mission Wiederaufstieg für Westercelle
Sport Fußball regional Mission Wiederaufstieg für Westercelle
17:27 12.08.2019
Eric Schlumbohm (links) soll als Kapitän die A-Junioren des VfL Westercelle führen. Quelle: David Borghoff
Westercelle

Zwei Jahre lang spielten die A-Junioren-Fußballer des VfL Westercelle in Niedersachsens höchster Spielklasse. Nach den ersten Partien der vergangenen Saison dachte man nicht, dass sich das ändern würde. Am siebten Spieltag grüßten die Schützlinge des damaligen Coaches Klaus-Ulrich Fiedler von Tabellenplatz zwei. Doch im Herbst begann der Absturz – und die Schwarz-Gelben fanden sich plötzlich im Abstiegskampf wieder, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnten. Am Ende stand der letzte Platz. Hauptursache war eine zu geringe Trainingsbeteiligung und Verletzungspech. Besonders die Ausfälle von Kapitän Theo Bischoff und Sturm-Hoffnungsträger Cihad Kizilhan waren nicht zu kompensieren, häufig mussten Akteure des 2002er-Jahrgangs aushelfen.

Erfahrung in Niedersachsenliga ist Vorteil

Ebenjener startet nun als U18 die Mission Wiederaufstieg. Der neue Trainer Malte Stellmach (vorher U15) kennt seine Spieler bereits und sieht im Aufstiegskampf den FC Este, Osterholz-Scharmbeck sowie Lokalrivale MTV Eintracht Celle als härteste Konkurrenten. Als Vorteil betrachtet er, dass sein Jahrgang bereits Erfahrungen in der Niedersachsenliga gesammelt hat und unter der Leitung von Dennis Hadler auch den Klassenerhalt unter Dach und Fach brachte.

Trainer Stellmach sieht Kader gut gerüstet

Stellmach sieht seinen Kader gut gerüstet und sagt: „Die Mannschaft ist insgesamt stark und auf einem Level.“ In der Defensive stellt Innenverteidiger Laurin Kibellus eine Stütze dar. Das Kapitänsamt hat weiterhin Eric Schlumbohm inne. Auch Allrounder Kevin Gerecke wird Führungsarbeit übernehmen. Auf Seiten der Neuzugänge freut sich Stellmach über die Rückkehr von Jordon Bergmann (bis vergangenen Winter bei Eintracht).

Zwei Neulinge aus Hannover

Aus Hannover kommen gleich zwei Neulinge. Über Marlon Schippert (HSC) und Niclas Michalz (Arminia) urteilt der Coach: „Sie sind sportlich und menschlich gute Typen.“ Beweisen können sie sich am Samstag in der ersten Runde des Bezirkspokals. Dann steigt beim MTV Eintracht Celle das Derby der beiden Ligakonkurrenten.

Der Kader

Tor: Ole Weiß.

Abwehr: Marek Schumann, Moritz Jurzica, Nico Siegesmund, Laurin Kibellus, Claas Ebel, Daniel Echner, Lucas Dobroschke.

Mittelfeld: Lukas Bonk, Marlon Schippert, Jordon Bergmann, Kevin Gerecke, Lennart Röhrs, Eric Schlumbohm.

Sturm: Dominik Gärtner, Silas Anders, Joachim Pralle, Niklas Michalz, Jeff Kwaku, Robin Sarstedt.

Von Philip Wolf

Mit verbesserter Disziplin wollen die U18-Kicker des MTV Eintracht Celle die Landesliga aufmischen - auch wenn die Vorbereitung nicht optimal war.

12.08.2019

Sie sind das einzige Celler Jugendteam in der Niedersachsenliga: Die runderneuerte Elf des VfL Westercelle will den Klassenerhalt schaffen.

12.08.2019

Am ersten Kreisliga-Spieltag ging die Pleitenserie des Absteigers Wietzenbruch weiter. Was in den anderen Partien passierte, lesen Sie hier.

11.08.2019