Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Fußball regional Celler Fußball-Elite freut sich auf FC St. Pauli
Sport Fußball regional Celler Fußball-Elite freut sich auf FC St. Pauli
14:22 07.06.2019
Von Heiko Hartung
Engin Kiy (links, hier gegen Vorwerks Oumar Mary Sangare) schießt seine Tor für SV Lindwedel-Hope. Die Celler kennen ihn noch aus seinen Spielen für TuS Celle FC. Quelle: David Borghoff
Celle

Die Kiez-Kicker haben offenbar viele Fans im Celler Land: Drei Wochen vor dem Gastspiel des FC St. Pauli im Günther-Volker Stadion am Samstag, 29. Juni, 15 Uhr, sind laut Veranstalter bereits 1000 Eintrittskarten verkauft worden. An der Nienburger Straße tritt der KultKlub aus der 2. Fußball-Bundesliga gegen eine Celler Stadtauswahl an.

Und damit die Zuschauer keinen lauen Sommerkick zu sehen bekommen, hat Auswahl-Trainer Kais Manai eine Celle-Elf zusammengestellt, die sich sehen lassen kann. „Schließlich wollen wir uns von St. Pauli nicht in Grund und Boden ballern lassen“, sagt Manai.

Marvin Stieler (rechts) vor Jahren im Trikot des TuS Celle FC. Heute trägt der Regionalligaspieler von Egestorf-Langreder die Haare kurz. Quelle: Gert Neumann (Archiv)

Marvin Stielers Rückkehr nach Celle

„Star“ der Auswahl ist Marvin Stieler. Der 29-Jährige spielt zwar seit 2013 für den Regionalligisten 1. FC Germania Egestorf-Langreder, aber so streng legt Coach Manai die Nominierungsrichtlinien nicht aus. „Marvin hat davor schließlich fünf Jahre lang für TuS Celle FC gespielt“, merkt der 46-Jährige an. Mit den Blaugelben stieg Mittelfeldspieler Stieler bis in die Oberliga auf.

Eintracht Celles Moussa Doumbouya (links) will dem Hamburger Kultklub Törchen einschenken. Quelle: David Borghoff

Engin Kiy und Moussa Doumbouya wissen wo das Tor steht

Und noch ein Spieler spielt nicht mehr in Celle, hat aber auch eine Fußball-Vergangenheit beim TuS FC: Engin Kiy (27) holte für seinen Klub SV Lindwedel-Hope die Torjägerkrone der Bezirksliga (31 Treffer). Sogar 34 Mal erfolgreich war in der gerade zu Ende gegangenen Saison der Landesliga-Toptorschütze Moussa Doumbouya (21) von Oberliga-Aufsteiger MTV Eintracht Celle. Manai schwärmt: „Da haben wir einen Super-Sturm beisammen.“ Eine Option fürs Mittelfeld ist Bjarne Seturski aus der U19 von Schalke 04. Der 17-Jährige ist der Sohn von Auswahl-Co-Trainer und Torwart-Legende Eike Mach.

Tritt in den Celler Farben gegen FC St. Pauli an: VfL Westercelles Flügelflitzer Philip Boie. Quelle: David Borghoff (3)

HSV-Fan Philip Boie will sich fit halten

Auf der linken Außenbahn wird Philip „Pipo“ Boie Meter für die Stadtauswahl machen: „Als Fan des Hamburger SV ist es für mich natürlich ein Highlight, gegen St. Pauli zu spielen“, freut sich der 27-Jährige vom Landesliga-Aufsteiger VfL Westercelle. Nach der Mallorca-Mannschaftsfahrt seines Klubs will sich Boie bis zum Pauli-Spiel fit halten. „Sonst sieht man gegen die Profis keine Sonne.“

Eldingens Routinier Christopher Kautz kündigt Offensivfeuerwerk an

Nicht lange bitten lassen musste sich auch Christopher Kautz. Der 30-jährige Sturmroutinier des Kreismeisters SG Eldingen „hätte alles abgesagt, nur um bei dieser Partie dabei zu sein.“ Für Kautz ist die Pauli-Elf von Trainer Jos Luhukay ein Publikumsmagnet. „Den Kultverein kennen auch Leute, die sonst keine Ahnung vom Fußball haben.“ Kautz freut sich auf die Stadion-Atmosphäre und kündigt an: „Wir haben die Fußball-Elite aus Celle am Start und spielen offensiv nach vorne. Wir haben doch nichts zu verlieren und wollen den Zuschauern was bieten.“

Der Hamburger Zweitligist beginnt eine knappe Woche vor seinem Testspiel-Auftakt in Celle mit der Saisonvorbereitung. „Das wird der erste öffentliche Auftritt des neuen Pauli-Kaders“, erklärt Veranstalterin Nadine Jung. „Deswegen kommen bestimmt auch viele auswärtige Fans nach Celle.“ (ha)

Kader Stadtauswahl Celle:

Tor: Niels Petersen (SC Wietzenbruch), Tjark Klindworth (MTV Eintracht Celle II).

Abwehr: Lars Borchert, Malte Marquardt (beide MTVE), Marvin Feldmann, Dean Feldmann (beide TuS Celle FC), Pascal Peschke, Ebrima Singhateh (beide Wietzenbruch), Lennart Lahme (SG Eldingen) Torben Buschmann (SC Vorwerk).

Mittelfeld: Henry Struwe (MTVE), Kevin Schöneck (TuS Eschede), Marvin Stieler (Egestorf-Langreder), Philip Boie, Alexander Laube (beide VfL Westercelle), Bjarne Seturski (FC Schalke 04 U19) Marc Matthesius (SC Vorwerk).

Angriff: Moussa Doumbouya (MTVE), Maik Kirchhoff (TuS Eschede), Engin Kiy (Lindwedel-Hope), Christopher Kautz (SG Eldingen).

Trainer: Chefcoach Kais Manai, Co-Trainer Eike Mach.

Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem im Kundencenter der Celleschen Zeitung, Bahnhofstraße 1-3 sowie per Ticket-Hotline 01520-5394393 und E-Mail: ticket@led-all-in-events.de. Preise: Stehplatz 12 Euro (ermäßigt 9,10 Euro), Sitzplatz 19,10 Euro (17 Euro) und VIP-Karten 89,10 Euro.

Fußball regional Relegation Bezirksliga - Mit voller Kraft voraus

TS Wienhausen startet am Samstag den 8. Juni mit der Partie gegen SV Bendestorf in die Bezirksliga-Relegation.

06.06.2019

Kreispokalfinale in Vorwerk: Der Kreismeister und klare Favorit SG Eldingen trifft auf TuS Eversen-Sülze.

06.06.2019

Sechs Mannschaften werden dabei sein, wenn es am 13. Juli um die Fußball-Stadtmeisterschaft geht. Jetzt wurden die Gruppen ausgelost.

Uwe Meier 05.06.2019