Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball überregional DFB-Elf ohne Reus gegen die Niederlande
Sport Fußball überregional DFB-Elf ohne Reus gegen die Niederlande
19:51 24.03.2019
Muss gegen die Niederlande vorerst auf der Bank Platz nehmen: Marco Reus. Foto: Peter Steffen Quelle: Peter Steffen
Reus

Amsterdam (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt am Abend in Amsterdam gegen die Niederlande überraschend ohne den Dortmunder Marco Reus.

Bundestrainer Joachim Löw bietet im Auftaktspiel der EM-Qualifikation in der Offensive allein die schnellen Angreifer Leroy Sané und Serge Gnabry auf. In der Abwehr setzt er vor Torwart Manuel Neuer auf eine Dreierkette mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger und Matthias Ginter. Die Außenverteidiger sind Thilo Kehrer und Nico Schulz. Im Mittelfeld spielen Joshua Kimmich, Toni Kroos und Leon Goreztka.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Ginter, Süle, Rüdiger - Kehrer, Kimmich, Kroos, Schulz - Goretzka - Gnabry, Sané

Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die Ausscheidungsrunde für die EM 2020 beginnt, wäre Bundestrainer Löw wohl auch mit einem Remis zufrieden. Gegner Holland hat zuletzt für Frustration gesorgt.

24.03.2019

Bei der WM in Russland fehlte den Engländern nicht viel zum Finale.  In zwei Jahren soll dann der endgültige Durchbruch gelingen: Für die EM machen torhungrige Youngster Mut - und der EM-Spielplan.

24.03.2019

Die Opposition hat sich bei der Mitgliederversammlung von Hannover 96 klar durchgesetzt. Sie erhielt alle fünf Aufsichtsratsposten. Künftig muss ein von Kind-Kritikern geführter Mutterverein mit einer von Martin Kind dominierten Profi-Abteilung zusammenarbeiten.

24.03.2019