Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Handball Ein Trio mit sechs Punkten?
Sport Sport regional Handball Ein Trio mit sechs Punkten?
14:46 07.09.2018
Jan-Patrick Tiede sieht mit dem VfL Westercelle gute Siegchancen gegen SVT Uelzen/Salzwedel. Quelle: David Borghoff
Celle

Erstmals in der Saison der Handball-Regionsoberliga der Männer sind alle drei Celler Kreisvertreter am Ball.

VfL Westercelle –
SVT Uelzen/Salzwedel
(Sonntag, 17 Uhr)

Bei den Teutonen gab es ein regelrechtes Personalgewitter: Mit den altgedienten Philip Duda (SG Südkreis), Patrick Zunder (VfB Klötze), Ludwig Gercke (Lok Stendal) und Max Krauth (beruflich) verließen wichtige Spiler den Klub, Ronny Schlawin und Merdly Warnecke sind verletzt.

Aber auch beim VfL gibt es Probleme, denn Dominik Müller (Urlaub) und Ron Wolter fehlen weiter, dafür sollte Dominik Klapproth wieder mitmachen. VfLer Jan-Patrik Tiede ist das wurscht. Trotz der Abgänge vermutet er hinter den Teutonen ein schlagkräftiges Team, zumal Linkshänder Michael Schulz weiter dabei ist: „Am Anfang sind alle schwer einzuschätzen. Sie sind sicher stark aber nicht unschlagbar.“

HSG Adelheidsdorf/Wathl. –
MTV Embsen II
(heute, 19 Uhr)

Viel Vorfreude und großen Respekt verspürt Wathlingen vor dem Duell mit dem Aufsteiger. „Sie reisen als Neuling ohne Druck an und können befreit aufspielen. Aber wir haben ein Heimspiel und das wollen wir gewinnen“, sagt Coach Mike Koschinsky jedoch klipp und klar.

Fehlen wird allerdings der verletzte Paul Zywicki. „Das tut uns natürlich am Kreis sehr weh, doch werden wir es als Mannschaft kompensieren“, kündigt auch HSG-Sprecher Eugen Okel an.

Sicher ist: Alle Spieler brennen nach der Vorbereitung auf ihren ersten Punktspieleinsatz und wollen die Kantallee-Arena wieder zur Festung ausbauen, allen voran mit 110-prozentigem Einsatz die Rückkehrer Maximilian Friedhoff, Martin Zywicki und Till Maurer.

MTV Soltau II –
HBV 91 Celle
(heute, 15.30 Uhr)

„Im Duell der Absteiger sind wir natürlich gespannt auf das erste Spiel. Wir haben jetzt viel trainiert und wollen die Bären endlich von der Kette lassen“, sagt Spielertrainer Moritz Kaplick. Allerdings war Soltau für die 91er in der Vorsaison ein Gegner, der schwierig zu spielen war. Aber: Celle war zweimal drauf und dran, die Spiele zu gewinnen. Jetzt will Kaplick abwarten, wie der MTV sein Team neu aufgestellt hat.

In jedem Fall sind die Gäste vorbereitet und werden alles geben. Der Kader ist groß genug, so sollte es keine Personalprobleme geben. Auch, wenn Matthias Reinbold arbeitsbedingt ausfällt und Pascal Bolay sowie die beiden Neuzugänge an Luca Terczewski und Luca Drees nicht mitmischen. „Trotzdem sind wir guter Dinge“, so der HBV-Multifunktionär.

Von Stefan Mehmke

Der Saisonauftakt ging für den SV Altencelle daneben. Jetzt folgt die Heimpremiere. Gegen Mitaufsteiger HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf soll für den Handball-Oberligisten am Sonntag ein Sieg her.

Uwe Meier 07.09.2018
Handball Regionsoberliga Frauen - HBV will Punkte am Heisterkamp

Mit einem Derby beginnt für Aufsteiger TuS Bergen II die Saison in der Handball-Regionsoberliga Frauen. Dabei ist am Sonntag HBV 91 Celle zu Gast am Heisterkamp.

07.09.2018

Erste Niederlage in dieser Bundesligasaison für die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf: Bei FrischAuf Göppingen verloren die Recken am Mittwochabend mit 26:27 (13:18).

05.09.2018