Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Handball HSG Lache-Lutter zum Abstiegskrimi an der Elbe
Sport Sport regional Handball HSG Lache-Lutter zum Abstiegskrimi an der Elbe
13:46 11.01.2019
„Augen zu und durch“ heißt es für Celina Friedhoff und die HSG Lachte-Lutter im Abstiegsduell gegen Elbmarsch. Quelle: Oliver Knoblich
Lachendorf

In der Handball-Landesliga der Frauen dürfen die Celler Teams mit Ausnahme der HSG Lachte-Lutter noch pausieren. Die ursprünglich für Sonntag angesetzte Partie zwischen dem TSV Wietzendorf und TuS Oldau-Ovelgönne wurde auf Wunsch der Gäste auf einen bisher noch nicht bekannten Termin verlegt. So muss im einzigen Spiel des Wochenendes (Anpfiff 16 Uhr) die HSG Lachte-Lutter die weite Auswärtsfahrt zum Tabellenletzten HSG Elbmarsch antreten.

Die Gastgeberinnen konnten bisher nur ein einziges Saisonspiel gewinnen, aber auch die Truppe von Trainer Holger Heinrich steht mit vier Punkten auf dem Konto nur unwesentlich besser da.

Mit Sieg von Abstiegsplätzen absetzen

So kommt es an der Elbe also zu einem echten Abstiegskrimi. „Das ist unser nächstes Vier-Punkte-Spiel. Wir müssen unbedingt gewinnen, um uns von den Abstiegsplätzen ein wenig abzusetzen. Sollte uns das nicht gelingen, hätte das eine fatale Signalwirkung für den weiteren Verlauf der Saison“, sagt HSG-Trainer Heinrich. Beide Teams trafen erst Mitte Dezember aufeinander und da hatten die Lachendorferinnen im Heimspiel mit 32:28 Treffern das bessere Ende für sich. „Da hätten wir eigentlich mit 15 Toren Vorsprung gewinnen müssen, konnten aber die Konzentration nicht bis zum Ende hochhalten. Um die Punkte zurück mit nach Lachendorf zu nehmen, dürfen wir uns morgen gegen Elbmarsch keinen Schlendrian erlauben“, erklärt Coach Heinrich.

Von Jochen Strehlau

VfL Westercelle mit einem Heimsieg weiter oben mitmischen. Eine schwere Aufgabe stellt sich HBV 91 Celle. Die Bären müssen zur HG Winsen (Luhe).

11.01.2019

TuS Bergen II will in heimischer Halle gegen HSG Seevetal punkten. Als Außensieter rechnet sich HBV 91 Celle bei HG Winsen (Luhe) durchaus etwas aus.

11.01.2019
Handball Regionsoberliga Frauen - Punktgewinn dank Kampfgeist

Praktisch mit dem letzten Aufgebot haben die Damen des HBV 91 Celle in der Handball-Regionsoberliga einen Punkt erkämpft.

07.01.2019