Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Handball Klarer Sieg nach Termin-Hickhack
Sport Sport regional Handball Klarer Sieg nach Termin-Hickhack
16:00 04.02.2019
Celles vierfacher Torschütze Christian Sievert hat sich am Kreisdurchgesetzt. Da können die Heidmarker (von links) Jan Eggers,Noah Kaminski und Fabian Korte nur noch zuschauen. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

In der Handball-Regionsoberliga der Männer hat der HBV 91 Celle sein Nachholspiel gegen HSG Heidmark II 29:23 (15:9) sicher gewonnen. Damit festigte Celle Platz zwei in der Tabelle.

Spielabsage sorgt für Wirrwarr

Für weitaus mehr Aufregung sorgte hingegen das Termin-Hickhack um die Partie. Am Donnerstagabend hatte den HBV eine Mail vom nuLiga-System erreicht, die besagte, das Heidmark das Spiel abgesagt habe, weil sie keine Mannschaft hätten. Die Suche nach einem neuen Termin verlief ergebnislos. Dennoch und auch auf vorheriges Bitten der Gastgeber, erschien eine kleine Meldung zum Ausfall in der CZ vom Samstag. Erst Freitagnacht hatten die HBVer jedoch herausgefunden, dass sich Heidmark doch entschlossen hatte, anzureisen.

HBV bestimmt von Beginn an das Geschehen

Das Spiel hingegen verlief aus Sicht der Celler ausnahmslos positiv. Die Gastgeber bestimmte ohne Spielertrainer Moritz Kaplick das Geschehen von Beginn an und führten bereits zur Pause deutlich. Aber: Alle Spieler waren zwar torgefährlich, verpassten aber Mitte der zweiten Halbzeit bei einer Neun-Toreführung einen echten Kantersieg. Dennoch: „Erfreulich, dass wir ohne unseren Coach eine besondere Mannschaftsleistung erbracht haben und sich alle in die Torschützenliste eingebracht haben“, freute sich Spielmacher Benjamin Kaplick, der zudem das Tohütergespann Robert Schucht und Sergej Lutz hervorhob. (mm)

HBV 91 Celle: Lutz, Schucht – Meyer (8/2), Donner (3), Terczewski (3/1), Schulig (1), B. Kaplick (4), Sievert (4), Reinbold (1), Jagonak (2), Jahns (3),

Von Stefan Mehmke

Handball Regionspokal Frauen - Duplizität der Ereignisse

Letztlich war das Frauenteam des TuS Hohne-Spechtshorn ohne Chance. Im Halbfinale des Handball-Regionspokal gab es gegen SG Südkreis Clenze ein 17:33.

04.02.2019

SV Altencelle hat in der Handball-Oberliga der Frauen eine Niederlage einstecken müssen. Gegen Spitzenreiter Hannoverscher SC gab es ein 17:27 (6:17)

Uwe Meier 03.02.2019
Handball Oberliga Frauen - Keine Angst vor Topteam

Eine scheinbar unlösbare Aufgabe hat Handball-Oberligist SV Altencelle im Heimspiel gegen Spitzenreiter Hannoverscher SC zu bewältigen.

Uwe Meier 01.02.2019