Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Leichtathletik Celler Leichtathleten siegen beim Kreisvergleich
Sport Sport regional Leichtathletik Celler Leichtathleten siegen beim Kreisvergleich
15:45 11.09.2019
Von Heiko Hartung
U12-Team des KLV Celle landet beim Kreisvergleich auf dem ersten Platz.  Quelle: Wolfhart Einsel
Lüneburg

Das U12-Team des Kreisleichtathletikverbands (KLV) Celle hat beim Kreisvergleich den ersten Platz belegt. Nicht ganz so gut lief es für die Celler in den Altersklassen U14 und U16.

Beim traditionellen Vergleichskampf „Heide“ traten Auswahlmannschaften der Landkreise Celle, Heidekreis, Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Harburg gegeneinander an. Das Celler Team setzte sich aus Sportlern des SV Nienhagen, LG Celle-Land, LG Unterlüß-Faßberg-Oldendorf und LAZ Celle zusammen. „Leider konnte nicht in jeder Mannschaft die erlaubte Anzahl von Athleten gestellt werden, so dass besonders bei den älteren Jahrgängen viele Punkte liegengelassen wurden“, so KLV-Sprecher Wolfhart Einsel.

U12-Team zieht an Konkurrenz aus Uelzen und dem Heidekreis vorbei

Die U12 sicherte sich mit 8210 Punkten vor dem Kreis Uelzen (8126) und dem Heidekreis (8084) den Sieg. Dazu trugen unter anderem Dylan Broadley, Nils Andresen, Vincent Marcks, Justus Pinkert im Dreikampf, sowie Henry Ahrenshoop und Jann-Hinrich Krüger über die 800-Meter-Distanz bei. Bei den Mädchen sorgten Katharina Jarmuschek, Clara Harms, Lenja Greve und Jamie-Lee Erdmann im Dreikampf, sowie Julia Calvus und Ira Lägel (800 Meter) für die Punkte.

Auf dem vierten Platz landete die Celler U14. Hier traten im Vierkampf Laura und Nina Schulze, Anneke Werner, Estefania Gossing, Bennet Sasse, Simon Kampel, Lars-Jöran Hansen und Bennet Nickel an. Über die 800-Meter-Strecke starteten Emma Runge, Helene Kuhlmann, Feyona Bouma, Justus Stangenberg, Jonas Valerian Giese und Bastian Gribba.

Fehlende Athleten schwächen U16-Auswahl

Bei der U16 wurde der KLV Celle Letzter, weil sich hier das Fehlen einiger Athleten besonders stark auswirkte. Julia Kroll, Klara Otte, Amelie Thieme und Nils Moll (Vierkampf) sowie Tobias Gribba und Lars Marten (800 Meter) konnten gegen die anderen Kreise nichts ausrichten.

2020 wird der Kreisvergleich vom KLV Celle ausgerichtet. Einsel: „Es bleibt zu hoffen, dass sich die Athletensituation geraden bei den Älteren bis dahin verbessert.“

Kreisverband Celle mit starkem Auftritt bei Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Altersklassen U20 und U16: Fünf Sportler holten den Titel.

Heiko Hartung 04.09.2019

Der Mehrkampf-Nachwuchs hatte bei den Kreismeisterschaften nicht nur mit der Konkurrenz sondern auch mit der großen Hitze zu kämpfen.

Benjamin Behrens 28.08.2019

Celler Läufer waren bei den Bezirksbahnlaufmeisterschaften über 3000 Meter erfolgreich.

27.08.2019