Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Lokalsport Blasser Turnierauftritt von MTV Eintracht
Sport Sport regional Lokalsport Blasser Turnierauftritt von MTV Eintracht
17:38 21.06.2010
Anzeige
Celle Stadt

Zwar fuhren die Celler gegen SC Moskitos Wuppertal ein ungefährdeten 4:2-Auftaktsieg ein. – Doch schon im zweiten Spiel gegen den VfL Marl-Hüls lief alles gegen den MTVE, der erhoffte Rückenwind aus der ersten Partie blieb aus. Pech und Unvermögen im Abschluss, eine allenfalls durchschnittliche Torhüterleistung sowie ein Eigentor sorgten für eine herbe 0:6-Schlappe. Es kam aber noch schlimmer: In der letzten Partie der Gruppenphase traf Celle auf Pokal-Verteidiger und Gastgeber SC Bison Calenberg. Die Mannschaft aus Springe war dem MTVE-Team klar überlegen und siegte mit 9:0. Als fader Beigeschmack der Niederlage zurück blieben allerdings die Arroganz und Unsportlichkeit, mit der sich die Calenberger auf dem Parkett präsentierten.

Als Gruppendritter ging es für die Mannschaft aus der Residenzstadt im Viertelfinale gegen den SV Allstedt. Im besten MTVE-Spiel des Wochenendes sahen die Celler lange Zeit wie der sichere Sieger aus, doch in den letzten drei Minuten wurde aus der 2:1-Führung noch eine 2:3-Niederlage, die gleichzeitig das Turnierende für Celle markierte.

Anzeige

Insgesamt schien nach einer sechswöchigen Trainingspause nicht viel mehr drin zu sein für den Noch-Erstligisten MTVE Celle, der sich immerhin zu Gute halten konnten, am zweiten Turniertag eine deutliche Leistungssteigerung hingelegt zu haben. Schwach blieb indes die magere Ausbeute bei Penalties und direkten Freistößen. Von acht Möglichkeiten konnte bei sieben verschiedenen MTVE-Schützen nicht einer verwandeln.

MTVE Celle: Schadinsky – Andreas Penke, Drüphake, Kewitz, Kries, Suzuki, Mathias Penke, Kuczynski.

Von cz